NC-Achse

Eine zarte Hand

wissen auch Kleinstteile wie kleine Halbleiter-, Elektronik- oder Kunststoffteile zu schätzen. Um diese trotzdem blitzschnell und hochgenau handhaben zu können, hat IEF Werner die NC-Achse Pick-Modul entwickelt. Bestückt mit mechanischen oder pneumatischen Greifern werden die Bauteile ganz sanft und schonend aufgenommen und abgelegt. Unabhängig von der Greifeinrichtung zeichnet sich die frei programmierbare NC-Achse durch sehr schnelles Ansprechverhalten aus und überzeugt durch einen ruhigen und sanften Lauf.

Pick-Modul wiegt nur 440 Gramm und ist für einen Z-Hub von zwölf Millimeter ausgelegt. Dabei werden Zykluszeiten von 60 ms erreicht, mit Zwischenstopp 100 ms. Trotz dieser hohen Geschwindigkeiten wird das maximale Handhabungsgewicht von 25 Gramm mit einer Wiederholgenauigkeit von ± 10 µm positioniert. Präzisionsrollenführungen gewährleisten einen präzisen Hub und der integrierte induktive Endschalter einen zuverlässigen Richtungswechsel. Weitere integrierte Bestandteile sind ein Vakuumsensor zur Teileprüfung und ein Pneumatikventil zum Abblasen des Werkstücks. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Effizienzpotenziale

Für Bücher gut gerüstet

Besonders bei Kleinserien und bei großer Werkstückvielfalt, aber auch im automatisierten Produktionsprozess gewinnt die Wahl durchdachter Spannmittel und Spannsysteme weiter an Bedeutung. Es gilt, Haupt- und Nebenzeiten kritisch zu durchleuchten,...

mehr...

Montagesystem

Es herrscht das Chaos

unsortierter Kleinteile, und das Greifen ist schwierig. Für das lagerichtige Greifen von Kleinstteilen aus dem unsortierten Zustand – inklusive nachfolgendem Montageprozess und automatisiertem Befüllen von Magazinen – liefert Profactor...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Impulsgreifer

Energieeffizientes fürs Auge

bietet Sommer-Automatic mit seinem neuen elektrischen Parallelgreifer. Neben der kompletten Überarbeitung des Designs, das nun moderne Eleganz ausstrahlt, arbeitet der Impulsgreifer mit kurzen Stromimpulsen und wird nur während der Backenbewegungen...

mehr...
Anzeige

Laserschweißmaschine

Erfolgreich gestartet

ist Spann- und Greiftechnikspezialist Schunk in den Markt für Laserschweißmaschinen. Als Teil der Unternehmensgruppe baut und vertreibt die zu Beginn des Jahres gegründete Schunk Lasertechnik GmbH die Laserschweißanlage PSM 400 zum...

mehr...

Flächengreifer

Wenn Öffnungen zum Saugen

geschlossen bleiben, dann spart das Druckluft und senkt Energiekosten. So geschehen beim neuen Flächengreifer von Fipa. Die in den Flächengreifern eingesetzte intelligente Ventiltechnik besitzt eine hohe Leckagetoleranz.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Sauggreifer

Nicht nur Peanuts

transportiert der neue 4,5 Falten-Balgsauger aus dem Hause Schmalz, sondern auch Chips, Salzstangen und andere Knabbereien, die wir alle gerne vor dem Fernseher bei der Fußball-WM verzehren möchten. Der 4,5 Falten-Balgsauger SPB4 aus...

mehr...

Greifbacken

Die Zeiten ändern sich

und die Anforderungen mit ihnen, was bleibt ist die Greifzange: Fipa hat die Greifbacken für seine Angussgreifzangen GR04.103 und GR04.130C so entwickelt, dass ein und dieselbe Zange einfach und schnell für unterschiedliche Anwendungen und...

mehr...

Zangengreifer

Mit einer Wippe

sind die neuen Greifer der Serie GZ 1000 von Sommer Automatic ausgerüstet. Zur Abfrage, ob das Werkstück sicher gegriffen wurde, haben die Entwickler eine pfiffige Lösung ausgetüftelt: Da die Greifer ausgesprochen kompakt sind und in der Baugröße GZ...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite