Kettenfördersysteme

Um einige Möglichkeiten reicher

ist das Angebot der Kettenfördersysteme der Vario Flow-Reihe von Rexroth. Denn es wurde um ein neues Seitenführungsprogramm erweitert, das aus Haltern, Klemmhaltern, Profilschienen und Profilabdeckleisten besteht. Mit diesen Komponenten werden unterschiedliche Teile in zahlreichen Standardanwendungen sowie kundenspezifischen Anwendungen geführt.

Die elektrisch leitfähige, robuste Ausführung (ESD) zeichnet sich durch schnelle und einfache Montage aus. Zudem sind die ablaufend ausgeführten Oberflächen laut Hersteller leicht zu reinigen und erfüllen damit insbesondere die mitunter extrem hohen Anforderungen der Nahrungsmittelindustrie. Die Seitenführungskomponenten sind sowohl bei der Aluminium- als auch der Edelstahl-Ausführung einsetzbar. Damit lassen sich einfache Seitenführungen mit fester Führungsweite, komplexe Seitenführungen mit variabel einstellbarer Führungsweite und -höhe sowie auch Oberführungen realisieren.

Die Halter und Klemmköpfe sind mit nur einem Werkzeug rasch zu montieren. Distanzstücke mit integriertem Edelstahlkern ermöglichen eine stabile Systemverbreiterung. Die Klemmhalter sind eigens mit einer Skalierung (Millimeter und Zoll) versehen, so dass die Anwender die Positionen schneller und leichter einstellen können. Ein Reduzierstück dient dazu, branchen- und kundenspezifische Komponenten – etwa Näherungsschalter – an das Kettenfördersystem klemmen zu können.

Anzeige

Weitere Bestandteile des Seitenführungsprogramms sind symmetrische Profilschienen aus Aluminium und Kunststoff sowie Profilabdeckleisten, mit denen die Reibung zum Transportteil reduziert wird. Der Einsatz der Kunststoff-Profilschienen bietet sich bei leichten Produkten vor allem in Kurven als Alternative zu Aluminiumschienen an, da diese ohne Werkzeug gebogen werden können. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kurzschluss

Besondere Ansprüche

an Montagesysteme gilt es im Bezug auf die Nahrungs- und Verpackungsmittelindustrie zu erfüllen. Hinsichtlich der Projektierungszeit für das Kettenfördersystem Vario Flow ist Bosch Rexroth dies gelungen: Mittels der Projektierungssoftware MTpro, die...

mehr...

Zahnriemen

Zähne

aus Polyurethan und ein Rücken aus dem gleichen Werkstoff sind kennzeichnend für die neuen und leistungsstarken Polychain GT Carbon Zahnriemen des Unternehmens Walther Flender. Sie haben einen Zugstrang aus Karbonfaser und zeichnen sich hierdurch...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Kettenfördersystem

Klemmförderer ganz individuell

Als Programmerweiterung für das Kettenfördersystem Varioflow S bietet Rexroth fertige Lösungen für Klemmförderer aus dem Baukasten an. Zwei parallel liegend zueinander angeordnete Förderstrecken, zwischen denen Lamellenketten das Fördergut klemmen,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Vorausschauende Wartung

Odin sieht alles voraus

Europas führender Bremsscheibenhersteller Buderus Guss setzt mit dem Dienstleistungspaket Odin von Bosch Rexroth auf eine zustandsbasierte Wartung. Das rechtzeitige Erkennen potenzieller Hydraulikausfälle beim Formgießen vermeidet...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite