Hubtisch

Ein Rauf und Runter

ohne Ächzen ist möglich mit den Flachform-Hubtischen von Flexlift Hubgeräte. Die Aussparungen in der Plattform und die Bauhöhe des Hubtisches sind auf die Abmessungen und den Hub eines Gabelhubwagens zugeschnitten. Für den Nutzer bedeutet dies, dass er Paletten und Gitterboxen mit bis zu 2.000 Kilogramm Gewicht einfach und bequem auf dem Hubtisch absetzen und wieder abnehmen kann - ohne dass einem aufgrund der zu schweren Last ein Seufzen aus der Kehle flieht.

Die Baureihe FE ist mit mehr als 50.000 gelieferten Einheiten einer der meistverwendeten Flachform-Hubtische weltweit. Durch die Gestaltung der Plattform und das Fehlen eines Unterrahmens bietet dieser Hubtisch ein Höchstmaß an Ergonomie und Arbeitssicherheit. Höchste Sicherheit nach EN 1570, alle Klemmstellen sind mit einer Fußschutz-Kontaktleiste abgesichert. ee

Anzeige
Anzeige
3.9 MB
Prospekt der Flachform-HubtischeHier geht es zum downlaod...

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Arbeitsplatz 4.0

Apas packt an

Der Industriearbeitsplatz der Zukunft stellt die Bedürfnisse der Mitarbeiter in den Mittelpunkt, erspart ihnen dank kollaborierender Roboter und lernender Software eintönige Tätigkeiten und garantiert gleichbleibende Qualität.

mehr...

Ergonomie in der Montage

Falsche Bewegungen im 3D-Blick

„Achtung, diese Bewegung verursacht Rückenschmerzen“ – so könnte ein digitaler Assistent in Zukunft warnen. Wissenschaftler des Instituts für Integrierte Produktion aus Hannover entwickeln ein Kamerasystem, das Arbeiter auf unergonomische Bewegungen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite