Hubsäule

Große Verfahrwege

bieten die neu entwickelten Hubsäulen des Typs LAC3 von Hiwin. Diese ergonomischen, sehr leisen Einheiten sind für die Höhenverstellung von Tischen, Pulten und Arbeitsflächen konzipiert. Sie erreichen Druckkräfte bis 2.000 Newton und Geschwindigkeiten bis zwölf Millimeter pro Sekunde. Dank ihres Teleskop-Aufbaus bieten die Hubsäulen eine hohe Stabilität und sind für Verfahrwege bis 400 Millimeter lieferbar. Standardmäßig werden die neuen Hubsäulen in Schutzart IP54 geliefert; optional sind sie unter anderem in Schutzart IP66 sowie mit einem potentiometrischen Wegmesssystem verfügbar.

Egal ob Kugelumlaufspindel, Profilschiene, Positioniersysteme oder Elektro-Hubzylinder, das Unternehmen aus Offenburg hat das richtige Produkt für seine Kunden oder schafft es neu. Nach dem Motto: „Wir bewegen uns, damit unsere Kunden Freude an der Zusammenarbeit haben.“ st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwerlasthubsäule

Große Hublänge - geringes Einbaumaß

Bei der neuen Schwerlasthubsäule CPMT von SKF handelt es sich um eine Teleskophubsäule, die speziell für den Einsatz in OP-Tischen und Behandlungsstühlen entwickelt wurde. Sie ermöglicht den Endanwendern verbesserte Einsatzmöglichkeiten durch mehr...

mehr...

Hubsäule

Stabil nach oben

Mit der neu konstruierten Aluminium-Teleskop-Industriehubsäule Hexalift reagiert Baumeister und Schack auf die Anforderungen der Industrie nach einer starken und flexibel einsetzbaren Hubsäule, die zur Höhenverstellung einzelner Arbeitsplätze oder...

mehr...

Hubsäulen

Kurze Freigabe

Zugeschnitten auf die hohen Anforderungen der Medizintechnik bietet SKF spezielle Lösungen. Für die Einzelphotonen-Emissions-Tomografie realisiert das Unternehmen zum Beispiel leistungsfähige Hubsäulen zur Höhenverstellung, Linearführungen,...

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Linearachsen

Kurzer Laufwagen für längere Verfahrwege

Hiwin bietet jetzt auch die Baugröße 86 seiner einbaufertigen Linearachsen aus der Serie KK mit kurzem Laufwagen an. Während die Standardlänge der Laufwagen bisher 116 mm betrug, waren die kurzen Varianten mit einer Länge von 84 mm lediglich für die...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

EMO Hannover 2019

Mit Cobots zum Erfolg

Robotik und Automatisierung helfen Unternehmen dabei, international erfolgreich zu bleiben. Cobots unterstützen Fertigungsbetriebe, sich im Markt produktiv zu behaupten, indem direkt mit dem Menscheninteragieren. Wie das aussehen kann, zeigt die EMO...

mehr...

Greifarm

Große Bauteile handhaben

Das "One Screw System" (TOS) des Automationsspezialisten Tünkers ist ein modulares Greifersystem, welches in der Variante des Doppelprofils TOS 002 besonders geeignet ist für schwere und große Bauteile in der Automobilproduktion.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite