Hochdruckspanner

Der größte der bekannten Saturnmonde

hat zwar nicht direkt etwas mit dem neuen Allmatic-Hochdruckspanner zu tun, ist aber immerhin ein Namensvetter. Mit den geschliffenen Stufenbacken, je nach Anwendung auch hartmetallbeschichtet, hat der Titan 125 die Präzision, die für höchste Qualität in der Werkstückbearbeitung erforderlich ist.

Daneben lassen sich mit dem aufsetzbaren, modularen Gripp-Spannbackensystem Rohteile unterschiedlichster Art, von Brenn- und Sägeschnitten bis zu komplexen Formgussteilen für eine 5-Seiten-Bearbeitung, sicher und kostengünstig spannen.

Die Basis ist ein stabiler Körper aus GGG 60. Gehärtete und geschliffene Führungsbahnen sichern hohe Genauigkeit und Verschleißfestigkeit. Die großen seitlichen Öffnungen sorgen für den Abfluss von Spänen und Kühlschmiermittel. Beidseitige Gewinde für Werkstückanschläge und präzise Richtnuten in der Sohlfläche gewährleisten ein einwandfreies Handling.

Herzstück des Hochdruckspanners ist seine vollgekapselte, wartungsfreie Hochdruckspindel mit verschleißfesten, rein mechanisch arbeitenden Kraftverstärker. Das Spannen erfolgt mit einem 6 bis 30Nm einstellbaren Drehmomentschlüssel. Damit wird ein definiertes Spannen, auch bei ungünstiger Position über Tisch, ermöglicht. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gedore auf der Motek

Präzise und vernetzt

Gedore präsentiert auf der diesjährigen Motek erstmals drei neue Ausführungen des elektronischen Drehmomentschlüssels E-torc Q. Der Analyseschlüssel, der im vergangenen Jahr erstmals präsentiert wurde, wird um drei Versionen mit Messgrößen von 0,25...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Drehmomentschlüssel

Für niedrige Drehmomente

Stahlwille bietet mit dem Sensotork 701 einen elektronischen Drehmomentschlüssel für niedrige Drehmomente. Der kompakte elektronische Drehmomentschlüssel erlaubt Arbeiten auf kleinem Raum und mit niedrigen Drehmomenten.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Schatz-Certest-W

Drehmomentschlüssel überprüfen

In der Produktion eingesetzte Drehmoment-/Drehwinkelschlüssel müssen an der Montagelinie regelmäßig dynamisch überprüft werden, damit sichergestellt ist, dass die beiden wichtigen Montagegrößen Drehmoment und Drehwinkel akkurat ermittelt werden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite