Hebehilfen

Einem gesunden Rücken zuliebe

und um den Menschen bei seiner Arbeit zu entlasten, bietet das in Bad Wurzach beheimatete Unternehmen MT Handhabungs- und Robotersysteme eine breite Palette an Posimaten, Balancern und Hebehilfen. Denn noch immer gehören Arbeitsausfälle durch Schäden am Skelett und Muskelapparat in der Unfallstatistik ganz nach oben.

Die Posimaten-Baureihe, mit Tragfähigkeiten von 5-750 Kilogramm, dient in nahezu allen produktiven Bereichen der Arbeitserleichterung, ob zum Umsetzen von schweren oder sperrigen Teilen oder zum Bestücken von Maschinen. Zudem ermöglicht das Halten von Werkstücken effizientes Arbeiten auf ergonomischer Höhe. Durch hohe Hubgeschwindigkeiten und flexible Schwenkbereiche tragen sie auch dazu bei, den Produktionsfluss zu beschleunigen und somit die Arbeitsproduktivität zu steigern. Durch eine integrierte Waage wird automatisch das Gewicht des Handhabungsgutes ermittelt und sofort ausgeglichen. Der Posimat hält das Lastgewicht immer in Balance und ermöglicht somit eine praktisch schwerelose Bewegung der Lasten.

Die Handhabungsgeräte sind Ihrem individuellen Anwendungsprofil angepasst und können durch speziell angepasste Greifmittel ergänzt werden. Sie finden in nahezu allen Industriezweigen Anwendung, sei es in der Automobil- oder Maschinenbau über Chemie- oder Textilindustrie bis hin zur Holz-, Kunststoff- und Lebensmittelbranche, überall dort, wo individuelle Handhabungslösungen gefragt sind. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Biodynamisches Licht

Ins richtige Licht gerückt

Ergonomie am Arbeitsplatz geht weit über die Wahl des richtigen Stuhls hinaus, insbesondere in der Industrie. In der Diskussion rund um den ergonomischen Arbeitsplatz wird ein wesentlicher Punkt häufig vergessen: das richtige Licht!

mehr...

3D-Kameras

Keine falsche Bewegung!

„Achtung, diese Bewegung verursacht Rückenschmerzen“ – so könnte ein digitaler Assistent in Zukunft warnen. Wissenschaftler des Instituts für Integrierte Produktion aus Hannover entwickeln ein Kamerasystem, das Arbeitern bei der Montage über die...

mehr...

Ergonomie in der Montage

Falsche Bewegungen im 3D-Blick

„Achtung, diese Bewegung verursacht Rückenschmerzen“ – so könnte ein digitaler Assistent in Zukunft warnen. Wissenschaftler des Instituts für Integrierte Produktion aus Hannover entwickeln ein Kamerasystem, das Arbeiter auf unergonomische Bewegungen...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Handwerkzeuge

Wiha startet Gesundheitsoffensive

Der Handwerkzeughersteller Wiha kündigt für 2017 unter dem Motto ‚I feel Wiha‘ eine „Gesundheitsoffensive“ an, die in Form einer Kampagne über alle Medien- bzw. Informationskanäle Anwender und Fachhandel erreichen soll.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite