Handhabung

Präzise rotieren

auch die preiswerten Universal-Schwenkeitheiten der Serie MSF von Sommer-Automatic – mit hoher Wiederholgenauigkeit und nahezu spielfrei. Das Funktionsprinzip ist einfach: Zwei pneumatisch gegenseitig angetriebene Kolben geben ihre lineare Antriebskraft über die eingebrachte Verzahnung an den Abtriebsflansch ab. Für eine lange Lebensdauer und höchste Präzision kommen aus gehärtetem Stahl gefertigte und geschliffene Funktionsteile zum Einsatz, die das je nach Baugröße zur Verfügung stehende Drehmoment von 0,3 bis 1,2 Nm sicher übertragen. Ein zweifache Lagerung des Abtriebsflansches garantiert höchste Kräfte- und Momentenaufnahme.

Um die in diesen Baugrößen geforderte Flexibilität zu bieten, ist der Schwenkwinkel von 90° bis 180° stufenlos einstellbar und es kann jeweils zwischen einem Wellenzapfen oder Flansch ausgewählt werden. Ist ein Einbau in engste Räume vorgesehen, lässt sich der Flansch sogar mit einer integrierten Luftdurchführung kombinieren. Diese ist, wie auch die hydraulischen Stoßdämpfer zur Endlagendämpfung, in allen Baugrößen erhältlich. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Vakuum-Erzeuger ECBP

Ohne Druckluft zum Vakuum

Mit dem ECBP hat Schmalz einen intelligenten und druckluftunabhängigen Vakuum-Erzeuger entwickelt. Er hat eine integrierte Schnittstelle zur Greifer- und Roboteranbindung und ist ideal für das Handling von saugdichten und leicht porösen Werkstücken.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite