Greifsysteme

Von saugenden Spinnen

handelt die neue Broschüre von J. Schmalz, die aber nicht das Jagdverhalten der Krabbeltiere beschreibt. Mit Vakuum-Greifsystemen des Unternehmens werden entscheidende Produktivitätssteigerungen in automatisierten Prozessen realisiert. Die neue Broschüre „Vakuum-Greifsysteme“ beinhaltet ein breites Spektrum an Greifsystemen für fast jede Handhabungsaufgabe und gibt einen Überblick über deren Einsatz in verschiedenen Branchen. Die Vakuum-Saugspinnen SSP zum Beispiel dienen sowohl der Roboterverkettung in Pressen und Biegezentren als auch der Automation von Kunststoff-, Spritzguss- und Tiefziehmaschinen. Zudem werden die Saugspinnen im Holz-/ Kunststoffbereich und bei Wasserstrahl-, Laser- und Stanz-/Nippelmaschinen eingesetzt.

Auf 30 Seiten zeigt die Broschüre Greiferlösungen für automatisiertes Palletieren/Depalletieren, Komissionieren und Sortieren. Für komplexe Handhabungsaufgaben werden kundenspezifische Systeme angeboten. Hier stellt die Broschüre eine Auswahl von Konfigurationen vor. Neu im Programm sind die robusten und energieeffizienten Flächengreifsysteme FXC-HD und FMC-HD sowie die Lagengreifsysteme SPZ. Dank innovativem Vorhangkonzept und mechanischer Klemmung können diese auch besonders instabile Produktlagen greifen.

Anzeige
Anzeige
3.1 MB
Broschüre SchmalzHier geht es zum download...

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Humanoide Greifsysteme

Geschickte Hände

Die menschliche Hand gilt bis heute als Maßstab, wenn es um die Flexibilität von Greifwerkzeugen geht. Vor allem in der Service- und Assistenzrobotik werden künftig vermehrt humanoide Manipulatoren gefragt sein, die unterschiedlichste Griffvarianten...

mehr...

Vakuum-Greifer

Intelligenz im Vakuum

Digitalisierung und elektronische Vernetzung verändert Prozesse und Geschäftsmodelle. Schmalz bietet jetzt sogar die Überwachung von Vakuum-Greifern via App mit dem Smartphone an.

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Greif-, Spann- und Palettiersysteme

Perfektes Zuspiel

Die Fertigung von Einzelstücken und kleinsten Serien galt im Maschinenbau lange Zeit als aufwändig und schwer automatisierbar. Fette Compacting hat die Herausforderung angenommen und ein vollautomatisiertes Fertigungssystem für kleinste Losgrößen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Greifsysteme

Schunk beteiligt sich an AGS

Mit einer 49-prozentigen Beteiligung an der AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH aus Bergisch Gladbach erweitert der Abieter von Spanntechnik und Greifsystemen Schunk sein Greifsystemportfolio für die kunststoffverarbeitende Industrie sowie für...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite