Flexible Montagezelle

Erfolgreiche Zellteilung

In der Montagetechnik hat die Zellteilung eingesetzt. Schon vor ein paar Jahren teilten sich die starren Montagelinien zugunsten der Flexibilität in einzelne Montagezellen auf. Doch in Zeiten hektischer Märkte mit schnell wechselnden Produktvarianten, fast paralleler Entwicklung von Produkt und Montagelinie und schwankender Losgrößen bis hin zu Einzelfertigung, ist auch das nicht mehr ausreichend. In der nächsten Zellteilungsstufe wurden die einzelnen Montagezellen weiter in ebenfalls austauschbare Prozesszellen unterteilt.

Auch ZBV in Troisdorf stellt jetzt ein solches System vor. Auffällig an diesem Konzept ist die Möglichkeit die Zellen nicht nur in der Länge, sondern auch in der Tiefe anpassen zu können. Verschieden breite Mittelmodule stehen zur Auswahl, so dass Sie je nach Geschmack mit Doppelgurt- oder Monoschienen-Werkstückträger-Umlaufsystemen kleine und große Werkstücke, ein- oder mehrspurig, mit oder ohne Rücklauf innerhalb der Zelle transportieren können. Längs wie quer warten die Zellen mit pfiffigen Ideen auf: In der Länge sind sie nicht an feste Rastermaße gebunden und können die Zellen stufenlos bis auf acht Stationen erweitern. Das spart Platz und vermeidet das unnötige Durchfahren von Leerstationen. Am Besten Sie werfen während der Motek mal einen Blick drauf.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zuführsysteme

Good Vibrations beim Vereinzeln

Bauteile weisen immer komplexere Geometrien auf. Ihre Teilevarianten nehmen an Zahl zu. Dadurch steigen die Kosten der Zuführtechnik – ganz nach der Faustregel von je einem abgestimmten Zuführsystem pro zuzuführendem Teil. Um diesem Kostentreiber zu...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schmalz

Mit Greifern gegen Corona

Gerade jetzt sind Greifer vor allem bei Handhabungsaufgaben in sensiblen Bereichen gefragt. Das begreift der Greiferspezialist Schmalz mitunter als Chance und stellt neue Produkte vor.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite