CAM-Software

Geometrieorientierte CAM-Software

Kaum Wünsche offen lässt die CAM-Software Hyper-Mill, die die 2,5 D-, 3 D-, HSC- und 5-Achs-Bearbeitung unter einer einheitlichen sowie einfachen Bedienoberfläche ermöglicht. In der neuesten Version 9 haben die Entwickler eine ganze Palette von neuen Funktionalitäten hineingepackt, die im Großen wie im Kleinen den Programmieraufwand senken und die Fertigung auf der Maschine optimieren sollen. Beispiele dafür sind das verbesserte Rohteilschruppen mit automatischer Vorschubreduzierung bei Vollschnitt und der Bahnoptimierung für die achsparallele Bearbeitung, die Rohteilverwaltung, die einfache Definition von Fräs- und Stoppflächen oder die Maschinen- und Abtragssimulation.

Viel Zeit ersparen soll die Feature-Technologie. Damit können Geometrieinformationen aus Flächen- und Solidmodellen erkannt und weiterverarbeitet werden. Den gespeicherten Features können dann komplexe Bearbeitungsfolgen in Form von Technologie-Makros zugewiesen werden. Dabei unterstützen den Programmierer eine Reihe Funktionen und Automatismen. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Bidirektionalität zwischen dem CAD-Modell und der Featureliste. Features sind damit sowohl über die Featureliste als auch im CAD-Modell identifizierbar. Sortier- und Filterfunktionen wie beispielsweise Typ, Orientierung, Farbe, Layer oder auch Parameter wie die Bohrungstiefe und der Durchmesser ermöglichen eine gezielte Suche nach zu bearbeitenden Features. Erwähnenswert ist auch, dass zu einem Feature der momentane Zustand der Modelldarstellung mit sichtbaren Elementen, Ausrichtung und Zoom speicher- und jederzeit aktivierbar ist. Insbesondere kleine Geometrien lassen sich so wesentlich leichter auffinden.sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite