Anschlagsystem

Turmbauten zu Lande

sind eine Spezialität von HTS Hydraulische Transportsysteme. Das Unternehmen entwickelt und produziert in Deutschland Transport- und Hebetechnik für den innerbetrieblichen Schwerlastverkehr und stellt seit dem Jahr 2000 auch das WKA-System für die Montage der Turmsegmente von Windkraftanlagen her. Mit insgesamt sechs Anschlagpunkten lassen sich diese Turmsegmente ohne aufwändige Vorbereitung einfach, schnell und sicher montieren und die Montagezeiten so enorm verkürzen.

Das patentierte Montagesystem besteht in der Regel aus vier WKA Anschlagpunkten für den oberen Flansch sowie zwei WKA-B Anschlagpunkten für den unteren Flansch und erlaubt dabei den Einsatz an allen Turmtypen eines oder mehrerer Hersteller. Mit anderen Lastaufnahmen müssen für jeden Turmflansch wegen der unterschiedlichen Lochabstände und Gewindegrößen individuelle Hebevorrichtungen benutzt werden. Ein WKA-System deckt die ganze Bandbreite an Türmen ab, da an jedem Flansch nur noch die passenden Schrauben in dasselbe System eingebracht werden müssen.
Eine eingefräßte Seriennummer auf der Adapterplatte des WKA-Systems sowie ein Typenschild mit Seriennummer und Traglastangaben für jede Schraubengröße ermöglichen eine eindeutige Zuordnung, auch für wiederkehrende Sicherheitsprüfungen. Auf Kundenwunsch werden besondere Kennzeichnungen, beispielsweise für die technische Dokumentation oder bei mehreren Sätzen, angebracht.

Anzeige

Die Oberflächen der Anschlageinheiten sind vernickelt, damit keine Korrosionen durch Feuchtigkeit und salzhaltige Luft entstehen können. Eine Schraubensicherung verhindert das Herausfallen der Schrauben und verringert damit das Verletzungsrisiko. Das System eignet sich für Hersteller, Montagefirmen, Service- und Wartungsunternehmen sowie fürs Repowering. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Transportsystem

Karosserien sicher transportieren

Automatisierte Transportsysteme sind heute ein fester Bestandteil in den Produktionen. Vor allem bei den Automobilherstellern gilt es, die großen Karosserien von A nach B zu bewegen. Dies setzt eine Fördertechnik voraus, die robust und dennoch...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Sortiersystem

Abfertigungssystem mit Sprengstoffdetektor

Auf der Pariser Fachmesse Passenger Terminal Expo 2015 zeigte das Unternehmen Crisplant, ein Mitglied der Beumer Group, das behälterbasierte Transport- und Sortiersystem Crisbag. Eingesetzt wird es für die Abfertigung von Gepäckstücken an Flughäfen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite