Aluminiumprofile

Als eine Mischung


Als eine Mischung aus Mars-Roboter und ferngesteuertem Geländewagen erscheint der Volks-Bot Lab des Fraunhofer IAIS den betrachtenden Laien. Um den unterschiedlichen Ansprüchen im In- und Outdoor Bereich gerecht zu werden, wurden verschiedene Voks-Bot-Varianten entwickelt. Mit geringem Aufwand lässt sich mit dem Baukastensystem ein breites Spektrum von Robotern für individuelle Einsatzgebiete konstruieren. Die Leichtaluminiumträger des Chassis bieten die für robuste Roboter notwendige hohe Steifigkeit. Auf Grund dieser speziellen Anforderungen besteht das komplette Chassis aus Alupofilen der Baureihe 5 des Item MB Systembaukastens.

aus Mars-Roboter und ferngesteuertem Geländewagen erscheint der Volks-Bot Lab des Fraunhofer IAIS den betrachtenden Laien. Um den unterschiedlichen Ansprüchen im In- und Outdoor Bereich gerecht zu werden, wurden verschiedene Voks-Bot-Varianten entwickelt. Mit geringem Aufwand lässt sich mit dem Baukastensystem ein breites Spektrum von Robotern für individuelle Einsatzgebiete konstruieren. Die Leichtaluminiumträger des Chassis bieten die für robuste Roboter notwendige hohe Steifigkeit. Auf Grund dieser speziellen Anforderungen besteht das komplette Chassis aus Alupofilen der Baureihe 5 des Item MB Systembaukastens.

Die Profile 5 eignen sich für gewichtsoptimierte Konstruktionen. Durch die kleinen Außenmaße sind besonders bauraumoptimierte und kompakte Vorrichtungen, Abdeckungen und Handlingeinrichtungen möglich. Dabei bleibt die volle Funktionalität des Baukastens erhalten. Mit den hochfesten Aluminiumprofilen lassen sich beliebige Konstruktionen ohne weitere Oberflächenbearbeitung sauber und schnell aufbauen. Alle Profile sind eloxiert und in baureihenspezifischen Rastermaßen aufeinander abgestimmt. Die Elemente des MB Systembaukastens können in vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten zum Bau von Maschinen, Vorrichtungen und Anlagen verwendet werden. So ist der Volks-Bot Lab als Basisplattform konzipiert, die durch Erweiterungen und Adaptionen in der Weiterentwicklung offen ist. Das Komplettpaket bietet einen Schnellstart in die Welt der mobilen Robotik. Sein integraler Bestandteil ist ein hochwertiger Laser-Scanner, der eine präzise Umgebungserfassung zur Lokalisierung und Kartenerstellung erlaubt. Zentraler Steuerrechner ist ein Compact-Rio-Echtzeitsystem. Die Erweiterbarkeit des Systems um kundenspezifische Sensoren ist über freie analoge und digitale Echtzeitschnittstellen gewährleistet. Eine flexible Stromversorgung mit mehreren gängigen Versorgungsspannungen erleichtert den Anschluss externer Sensorik und zusätzlicher Komponenten. So lassen sich beispielsweise als Anwendungen mobile Informationsterminals erstellen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Jahresrückblick

Das Jahr 2018 in der Industrie

Das Jahr 2018 war geprägt von technischen Weiterentwicklungen rund um die Digitalisierung. Die deutsche Wirtschaft florierte, und viele Unternehmen und Messen verzeichneten Rekordzahlen. Industrieroboter erobern zusehends die Produktionshallen, und...

mehr...
Anzeige

Ausbau des Partnernetzwerks

Der limitierende Faktor

Der Cobot-Hersteller Universal Robots legt seit seiner Gründung im Jahr 2005 ein kontinuierlich starkes Wachstum vor. Helmut Schmid, Geschäftsführer und General Manager Western Europe, sprach mit SCOPE über die neue e-Series sowie über limitierende...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite