Medienzuführsystem

Gut versorgt

Für sein Medienzuführungssystem hat der Hersteller Wampfler einen neuen elektrischen Reibradantrieb entwickelt. Das Einsatzspektrum und die Leistungsfähigkeit anspruchsvoller Montagelinien sollen damit deutlich erweitert werden. Auf der Motek stellen die Spezialisten für Energie- und Datenübertragung zu beweglichen Verbrauchern den innovativen Antrieb in Halle 9 auf Stand 9124 erstmals umfassend vor.

Der neue Reibradantrieb bewegt Traglasten von bis zu 100 kg bei frei einstellbaren Geschwindigkeiten von bis zu 20 m/min. Durch den kompakten Aufbau können mit diesem Antrieb auch Förderanlagen in geschlossenen Schienensystemen durch Kurvenprofile realisiert werden - Radien von bis zu 800 mm sind realisierbar. Antrieb und Steuerung basieren auf einem 24 VDC Motor. Fahrbereichsbegrenzung und Richtungsumkehr werden über einen induktiven Endschalter gesteuert. Durch die freie Programmierbarkeit der Klein-SPS ist eine Anpassung auf die unterschiedlichen Kundenanforderungen möglich.

Das Medienzuführungssystem W5-traxx integriert die Druckluftleitung in ein Aluminium-Tragprofil und versorgt bewegte Verbraucher über Energieführungsketten, Schleifleitungen oder Leitungsschlepps kontinuierlich mit Druckluft, Elektroenergie und Daten. Ein adaptierbares, berührungsloses Wegmess-System ergänzt das Angebot und ermöglicht eine exakte Positionsbestimmung der Laufwagen sowie die automatisierte Datenerfassung im Montagebereich. Der modulare Aufbau und ein allseitiges Befestigungssystem über Klemmprofilierung garantieren eine einfache Montage sowie ein flexibles Nach- oder Umrüsten. Ein umfangreiches Sicherheitspaket rundet die neue Lösung ab: Doppelte O-Ringdichtungen, gesicherte Schraubverbindungen und serienmäßige Absturzsicherungen an allen Fahrwerkachsen bieten ein Höchstmaß an Sicherheit. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagelinie

Schnell umrüstbar für die Auftragsmontage

Das Unternehmen Zentner suchte nach einem neuen Montagekonzept und entschied sich am Ende einstimmig für die One-Piece-Flow Montage (OPF) in einer U-Linie. Arbeitszeiten und Nebenzeiten wurden damit reduziert, Bestände in der Produktion verringert...

mehr...

Bin-Picking-Lösungen

Kollisionsfreie Werkstückentnahme

Es gilt als die Königsdisziplin in der Industrieautomation, chaotisch ungeordnete Werkstücke aus einem Transportbehälter zu entnehmen. "Ideen und Modelle gibt es in diesem Bereich eine ganze Reihe auf dem Markt - allerdings funktionieren diese meist...

mehr...
Anzeige

Tochtergesellschaft

SSG goes Europe

Die SSG AS, Scandinavian Storage Group in Oslo, erweitert ihre europäischen Vertriebsaktivitäten. Der international tätige Anbieter von Arbeitsplatzsystemen, Lagertechnik, Archiv- und Betriebseinrichtungen gründete in Mörfelden-Walldorf eine...

mehr...

Montagelinie

Alle 40 Sekunden

entsteht auf der neuen Montagelinie in Bielsko-Biala in Polen der neue verbrauchs- und emissionsarme Zwei-Zylindermotor für den Fiat 500. Die Montageanlage von Kuka Systems Assembly & Test mit Niederlassung in Bremen erstreckt sich auf einer...

mehr...

Kurzschluss

Besondere Ansprüche

an Montagesysteme gilt es im Bezug auf die Nahrungs- und Verpackungsmittelindustrie zu erfüllen. Hinsichtlich der Projektierungszeit für das Kettenfördersystem Vario Flow ist Bosch Rexroth dies gelungen: Mittels der Projektierungssoftware MTpro, die...

mehr...

Montagelinien

Mit neuen Montagelinien

ausgestattet hat Gärtner Systemtechnik die Fertigung von Kompressorenbauer Boge. Sie zeichnen sich durch Flexibilität und Ergonomie und ermöglichen zugleich klar strukturierte Arbeitsabläufe. Dabei werden Module aus dem Systembaukasten des...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite