Greifzangen

Kraftvoll zugreifen

Die neue Greifzange GR04.103 von Fipa kann mit Greifbacken aus jedem Material und in jeder Form ausgestattet werden. So können auch besondere Teile sicher gegriffen werden. Praktisch ist dies beispielsweise beim Robotic End-of-Arm-Tooling in der Kunststoff-Verarbeitung, denn dort müssen immer häufiger Angüsse und Teile mit besonderer Geometrie bewegt werden. Handelsübliche Greifzangen stoßen hier oft an ihre Grenzen. Die Verwendung von Standard-Greifbacken ist dann nicht mehr möglich. Diese neue Greifzange ist mit einer Aufnahme ausgestattet, die das Anbringen von individuellen Spezial-Backen ermöglicht - egal, aus welchem Material die Backen sind und welche Form sie haben.

Die Greifzange ist klein und mit 43 Gramm Gewicht sehr leicht. Damit ist sie prädestiniert für den Einsatz in kompakten Greifersystemen. Ihre einfache Bauweise garantiert hohe Zuverlässigkeit. Hinzu kommt die hohe Haltekraft, die selbst bei großen Beschleunigungen oder schweren Teilen ein sicheres Handling ermöglichen soll. Für Flexibilität bei der Montage kompakter Greifersysteme sorgt der zweite Luftanschluss. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifbacken

Die Zeiten ändern sich

und die Anforderungen mit ihnen, was bleibt ist die Greifzange: Fipa hat die Greifbacken für seine Angussgreifzangen GR04.103 und GR04.130C so entwickelt, dass ein und dieselbe Zange einfach und schnell für unterschiedliche Anwendungen und...

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Hohe Lebensdauer senkt Betriebskosten

Die Blech und Metall verarbeitende Industrie stellt sehr hohe Anforderungen an die Prozesssicherheit von Vakuumsaugern. Gleichzeitig sind kurze Taktzeiten, eine hohe Dynamik sowie geringe Rüstzeiten erforderlich.All diese Eigenschaften vereinen die...

mehr...
Anzeige

EMO Hannover 2019

Mit Cobots zum Erfolg

Robotik und Automatisierung helfen Unternehmen dabei, international erfolgreich zu bleiben. Cobots unterstützen Fertigungsbetriebe, sich im Markt produktiv zu behaupten, indem direkt mit dem Menscheninteragieren. Wie das aussehen kann, zeigt die EMO...

mehr...

Greifarm

Große Bauteile handhaben

Das "One Screw System" (TOS) des Automationsspezialisten Tünkers ist ein modulares Greifersystem, welches in der Variante des Doppelprofils TOS 002 besonders geeignet ist für schwere und große Bauteile in der Automobilproduktion.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite