Werkstückauflage

Auf der blauen Matte

liegt es sich besser, möchten man sagen. Tatsächlich erreicht dieser Anbieter mit seiner „blauen Matte“ erhöhte Positionssicherheit bei Vakuum-Spann-Anwendungen. Denn gerade bei Zerspanungsarbeiten treten hohe Kräfte auf. Nicht-magnetische, dünnwandige Werkstücke werden für die Zerspanung vorzugsweise mit Vakuum gehalten. Hierbei haben die Reibbeiwerte, die durch die Rauhheit der Werkstückauflagefläche sowie durch die Materialeigenschaften bestimmt werden, wesentlichen Einfluss auf die Haltekraft.

Um die Reibbeiwerte und damit die Haltekraft zu erhöhen, bietet Witte Bleckede, Hersteller umfassender Vakuumspanntechnologien, jetzt eine spezielle Matte an, die zusätzlichen Anti-Rutsch Schutz bietet. Die spezielle Beschaffenheit der blauen Adaptermatte verstärkt die Positionssicherheit während des Bearbeitungsvorganges. Nachdem die Matte auf der Vakuumspannvorrichtung platziert wurde, wird diese entsprechend der Werkstückkontur perforiert bzw. gelocht. Auch Nassbearbeitungen sind mit der blauen Matte möglich.sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuum-Spannvorrichtung

Einfach abgestempelt

mit einem Hydraulikstempel werden großflächige, unebene Aluminium-Werkstücke in der neuen Spannanlage von Witte. Der Hersteller unterschiedlicher Werkstückspannsysteme hat diese als Bestandteil einer Gantry-Maschine, einer großformatigen...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Mensch-Roboter-Kollaboration

Cobots for Power

Seit über einem Jahr stapelt „James“ im Zwei-Schicht-Betrieb pro Tag 2.400 Verpackungseinheiten – ohne Pause, ohne Rast. In seinem Aufgabengebiet, der Palettierung von verpackten Kabelzweigkästen, konnte er in diesem Zeitraum die Prozesseffizienz...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite