Fördertechnik

Förderanlagen am PC konfigurieren

Auf der Messe Logimat zeigte der Fördertechnik-Anbieter Gebhardt einen elektronischen Konfigurator für seine Palettenförderanlage 500. Damit können Förderanlagen für schwere Paletten, Gitterboxen oder Werkstückträger bis 2000 kg Gesamtgewicht einfach am Bildschirm gängiger Windows PC mit Internetanschluss entstehen. Der Konfigurator-Bildschirm zeigt eine übersichtliche Ansicht von Oben (2D). Bei mehrstöckigen Anlagen wird jede Etage als separates Projekt angelegt. Einige Bauteile (etwa Rollenförderer) lassen sich in der Länge in Schritten skalieren. Zum Planen der Förderanlage stehen ein Komponenten-Katalog (unterteilt in Kategorien wie beispielsweise Aufnahmemittel oder Förderer), Vorlagen und Cliparts, Werkzeuge zum Bauen und Variieren der Anlage beziehungsweise der Anlagenteile sowie Detailinformationen zu Bauteilen wie schematische Darstellung, Spezifikationen (Datenblätter) zur Verfügung. Ein weiteres Messethema war die Vernetzung von Fördersystemen mit der Unternehmens IT. Mit dem ERP-System von SAP und den Komponenten SAP-LES und SAP-TRM wurden die Prozesse im Lager und im Distributionszentrum anschaulich in die Wertschöpfungskette integriert. Der Hersteller sieht darin ein Musterbeispiel für die Verknüpfung von SAP mit dem internen Materialfluss.

Gebhardt Fördertechnik entwickelt seit mehr als fünfzig Jahren maßgeschneiderte Komplettlösungen aus einer Hand von der Idee bis zur vollständigen Realisierung. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fördertechnik

Geppert-Band wird zu Dorner

Der Förderbandhersteller Geppert-Band wurde durch die Gesellschafter der Dorner Manufacturing Corporation, Hersteller von Präzisionsförderern in Nordamerika, übernommen. Durch diesen Kauf ergeben sich nun zusätzliche Entwicklungspotenziale für das...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Fördertechnik

Spörk bringt Rebensaft auf Touren

Als die niederöstterreichische Weinkellerei Wegenstein ihren Firmensitz um eine neue Auslieferungshalle erweitert, um eine reibungslose Zug-um-Zug Auslieferung der täglichen Bestellungen zu gewährleisten, beauftragt sie die Firma Rollo als...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Palettenumlaufförderer

Pater-Noster auf der Automatica

Auf der Automatica in München präsentiert Ktec neben einigen Weiterentwicklungen, einen komplett neuentwickelten Palettenumlaufförderer sowie Pater-noster. Die neue Umlenkung des Palettenumlaufförderers findet nicht mehr mittels Formschlussscheibe...

mehr...

Fördertechnik

Intralogistik-Branche legt weiter zu

Die deutschen Anbieter von Intralogistik- und Fördertechniklösungen verzeichneten im vergangenen Jahr ein Produktionsvolumen von 20,1 Milliarden Euro. Damit wuchs die Branche im Vergleich zum Vorjahr um 3 Prozent. Für 2016 erwartet der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite