Hebegeräte

Auch schweren Aufgaben gewachsen

ist diese Palettenaufgabestation des Herstellers Gruse. Das macht Sinn, denn in Betrieben, in denen für den Palettentransport Rollenbahnen eingesetzt werden, müssen diese Paletten entweder mit dem Stapler oder aber mit dem Gabelhubwagen und einer Palettenaufgabestation auf die Höhe der Rollenbahnen angehoben werden.

Da immer mehr Betriebe in verschiedenen Bereichen beim Beschicken ihrer Anlagen aus Kostengründen vom Stapler unabhängig werden wollen, kommen dort Palettenaufgabestationen zum Einsatz.

Der Hersteller Gruse hat mit einer universellen und robusten Aufgabestation sein Programm erweitert. Bei einer Tragfähigkeit von 1500 kg ist sie fast allen in der Praxis eingesetzten Paletten gewachsen. Außerdem kann sie unterschiedliche Palettengrößen (800x1200 und 1000x1200mm) bis auf eine Höhe von 840 mm heben.

Die umfangreiche Serienausstattung mit angetriebener Rollenbahn, mittleren nicht angetriebenen Stützrollen, Lichtschrankensteuerung, Personenschutzsicherung mit zusätzlicher Lichtschranke und Sicherheitskontaktleiste ermöglicht schnelles und sicheres Arbeiten. Aufgrund der flachen Bauweise kann die Station direkt mit dem Gabelhubwagen beschickt werden, so dass Kosten für einen Grubeneinbau entfallen. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fahrerloses Transportsystem

Zielsicher in der Spur

bleibt das fahrerlose Transportsystem, das in Zusammenarbeit der beiden Firmen Gruse (Handlinggeräte) und ­Birle (System) entstanden ist. Das Überzeu­gende daran ist laut Hersteller die ­„genial einfache Konstruktion“: Die Spurmeise von...

mehr...

Fahrantriebsystem

Je schwerer die Lasten

desto lauter der Ruf nach motorischer Unterstützung. Das gilt auch im Lager. Gehör gefunden hat er bei den Entwicklern von Gruse, die sich ein Fahrantriebssystem haben einfallen lassen. Als Teil eines Baukastensystems stellt es die Basis für...

mehr...
Anzeige

Jahresrückblick

Das Jahr 2018 in der Industrie

Das Jahr 2018 war geprägt von technischen Weiterentwicklungen rund um die Digitalisierung. Die deutsche Wirtschaft florierte, und viele Unternehmen und Messen verzeichneten Rekordzahlen. Industrieroboter erobern zusehends die Produktionshallen, und...

mehr...

Ausbau des Partnernetzwerks

Der limitierende Faktor

Der Cobot-Hersteller Universal Robots legt seit seiner Gründung im Jahr 2005 ein kontinuierlich starkes Wachstum vor. Helmut Schmid, Geschäftsführer und General Manager Western Europe, sprach mit SCOPE über die neue e-Series sowie über limitierende...

mehr...

Biodynamisches Licht

Ins richtige Licht gerückt

Ergonomie am Arbeitsplatz geht weit über die Wahl des richtigen Stuhls hinaus, insbesondere in der Industrie. In der Diskussion rund um den ergonomischen Arbeitsplatz wird ein wesentlicher Punkt häufig vergessen: das richtige Licht!

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite