Kunststoff-Greifer

Von Dauer

In der Bohrfuttermontagelinie Extra-RV von Röhm kommt es auf absolute Zuverlässigkeit und Haltbarkeit an. Der Ausfall einer einzelnen Komponente würde hier zum Stillstand des gesamten Montageprozesses führen. Dort erprobt das Unternehmen auch seinen selbst entwickelten neuen Kunststoff-Greifer. "In unserer Produktion werden mit dem RRMP täglich rund 16.000 Bohrfutterhülsen bewegt", erklärt Joachim Hander, Fertigungsmeister Bohrfuttermontage. "Wo bisher nach zwei Millionen Hüben eine Wartung notwendig war, läuft der Kunststoff-Greifer problemlos weiter. Er hat inzwischen über sieben Millionen Greifzyklen vollkommen ohne Wartung und Verschleiß verrichtet. Das kommt nicht zuletzt unserer Produktivität zugute." In der Praxis überzeugt der Kunststoff-Greifer durch sein geringes Gewicht und die geprüfte Dauerfestigkeit. Er wird kundenindividuell innerhalb kurzer Zeit produziert und eignet sich unter anderem für Rundmaterial, prismatische Werkstücke oder Freiformflächen. Für unbegrenztes, mehrfaches Drehen ist er auch in Kombination mit einem 3-fach-Luftverteiler einsetzbar. Das Signal der Endlagenschalter wird hier über eine Drehdurchführung übertragen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kunststoff-Greifer

Backenformen anpassbar

Der Spann- und Greiftechnik-Spezialist Röhm bringt einen Kunststoff-Greifer mit individuell anpassbaren Backenformen auf den Markt. Zur passgenauen Herstellung des Greifers wird lediglich ein 3D-Modell des Werkstückes benötigt.

mehr...

Sozialprojekt

Inklusion statt Exklusion

Der Spann- und Greiftechnikspezialist Röhm unterstützt mit Überzeugung die Ziele einer gelungenen Inklusion zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Das Inklusionsprojekt zwischen den Werkstätten der Lebenshilfe in Heidenheim und Giengen und dem...

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

EMO Hannover 2019

Mit Cobots zum Erfolg

Robotik und Automatisierung helfen Unternehmen dabei, international erfolgreich zu bleiben. Cobots unterstützen Fertigungsbetriebe, sich im Markt produktiv zu behaupten, indem direkt mit dem Menscheninteragieren. Wie das aussehen kann, zeigt die EMO...

mehr...
Anzeige

Greifarm

Große Bauteile handhaben

Das "One Screw System" (TOS) des Automationsspezialisten Tünkers ist ein modulares Greifersystem, welches in der Variante des Doppelprofils TOS 002 besonders geeignet ist für schwere und große Bauteile in der Automobilproduktion.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digital Worker

Neues Ökosystem

Automation Anywhere bringt ein Digital-Worker-Ökosystem auf den Markt. Mit den digitalen Personas, welche aufgabenorientierte, kognitive und analytische Fähigkeiten haben, um repetitive Aufgaben zu automatisieren, können Unternehmen ihre Belegschaft...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite