Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Robotik + Handhabung>

Hubsäulen-Einsatz im Reinraum

Robotik auf Hannover MesseKawasaki präsentiert neue Roboter und Steuerung

BX200X

Kawasaki Robotics präsentiert drei neue Produkte – die Roboter BX200X und RS007, die auch auf der Hannover Messe zu sehen sind, sowie der Successor, eine neue manuelle Fernsteuerung für Industrieroboter.

…mehr

Elektrische HubsäulenHubsäulen-Einsatz im Reinraum

Multilift II clean

Die Anforderung unter reinen Bedingungen Produkte zu fertigen und zu produzieren gewinnt in diversen Branchen zunehmend an Bedeutung. Insbesondere von Betriebsmitteln in Reinräumen wird gefordert, dass sie sich durch eine minimale Partikelemission auszeichnen. Selbst kleinste Partikel können zu Kontaminationen von Produkten und somit zu Fehlfunktionen führen. Trotz steigendem Automatisierungsgrad der einzelnen Prozessschritte, werden unzählige Fertigungstätigkeiten von Mitarbeiten durchgeführt, die je nach Tätigkeit auch im Reinraum ergonomisch ausgerichtete Arbeitsplätzen benötigen. Elektrisch verfahrbare Hubsäulen leisten hierbei einen wesentlichen Beitrag.

sep
sep
sep
sep

RK Rose+Krieger erweitert nun seine Produktfamilie der Multilift II-Hubsäulen um den Multilift II clean. Die jüngste Hubsäulenvariante wurde speziell für den Einsatz im Reinraum konzipiert. Das Unternehmen optimierte den eingesetzten Antrieb der Hubsäule, um den Partikelausstoß der Hubsäule auf ein reinraumtaugliches Minimum zu reduzieren.

Anzeige

Den Nachweis der Reinraumtauglichkeit erbrachte ein Partikelemissionstest nach DIN EN ISO 14644-1, den das Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA durchführte. Im Ergebnis zertifizierte das IPA die Hubsäule für den Einsatz in Reinräumen bis zur weltweit gültigen Klasse 4.

Zu den elektrisch verfahrbaren Hubsäulen der Produktreihe bietet das Unternehmen neben dem neuen Multilift II clean fünf weitere Modelle:

  • die Standardvariante Multilift II
  • die teleskopierende Ausführung Multilift II telescope
  • der Multilift II impact mit integriertem Dämpfungssystem zur Absorption hoher Aufprallkräfte
  • der Multilift II ESD mit elektrisch leitfähig verbundenen Profilen
  • der Multilift II safety mit integrierter Absturzsicherung für Überkopfanwendungen

Alle Modelle entstanden durch Anpassungen an die unterschiedlichen Kundenforderungen. Weitere Ausführungen sind bereits in Planung. kp

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

E-II-Edelstahl

Einrohr-LineareinheitAlleskönner für die Formatverstellung

Pünktlich zur Hannover Messe brachte RK Rose+Krieger eine Edelstahlversion seiner beliebten Einrohr-Lineareinheit in den Baugrößen 30 und 40 zur Marktreife.

…mehr
Monitorhalterung

Anzeige - Produkt der WocheRK Monitorhalterung jetzt auch mit Kugelgelenk

Die Monitorhalterung ist ab sofort in zwei Varianten erhältlich: In der vibrationssicher arretierbaren Version mit Neigungsverstellung in 15°-Rastschritten eignet sie sich für Bildschirme, Bediengehäuse und Touchpanels bis zu 25 kg (statisch).

…mehr
E-II-Edelstahl

Linear- und VerbindungstechnikKorrosionsbeständige Einrohrachsen

Rose+Krieger zeigte auf der Hannover Messe unter anderem korrosionsbeständige Einrohrachsen und Hubsäulen für den Reinraumbereich. Die Einrohr-Lineareinheit E-II aus Edelstahl liegt in den Baugrößen 30 und 40 vor.

…mehr
Elektrische Hubsäulen

Elektrische HubsäulenSicherheitssystem schützt Personen und Material

Um eine Gefährdung von Menschen und Gegenständen durch ein unkontrolliertes Herausfahren beziehungsweise Absenken der Hubsäule sicher auszuschließen, entwickelte Rose+Krieger für ihren Multilift II safety ein internes Sicherheitssystem.

…mehr
Hubsäule: Im freien Fall gedämpft

HubsäuleIm freien Fall gedämpft

Zu den Neuheiten aus der Linear- und Verbindungstechnik, die RK Rose+Krieger seit neuestem im Programm hat, zählen zwei neue Varianten der elektrischen Hubsäulen aus der Multilift II-Baureihe.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung