Hannover Messe 2019

Annalena Daniel,

Universal Robots stellt e-Series vor

Der dänische Hersteller Universal Robots präsentiert auf der Hannover Messe flexible Automatisierungslösungen. Dabei wird die neue e-Series erstmals vorgestellt.

Die e-Series von Universal Robots, wird 2019 zum ersten Mal auf der Hannover Messe präsentiert. © Universal Robots A/S

Anhand von Praxisbeispielen erfahren die Besucher des Ausstellungsstands von Universal Robots (UR) auf der Hannover Messe, wie industrielle Fertigungsprozesse mit ihrer Hilfe zukunftsfest gestaltet und individuell an die Bedürfnisse von Anwendern und Mitarbeitern angepasst werden können.

Der Messestand von UR gliedert sich in die vier Bereiche: Maschinenbestückung, Montage, Verpacken und Palettieren sowie Werkstoffbearbeitung. Im Fokus steht dabei die e-Series, die 2019 zum ersten Mal präsentiert wird. Die neuste Robotergeneration von UR ist gemäß ISO 10218-1 zertifiziert und ihre Sicherheitsfunktionen werden als Kategorie 3 PLd gemäß ISO 13849-1 eingestuft. Welche Herausforderungen sich mit den Robotern von UR bewältigen lassen, können die Besucher in Vorführungen erfahren. So arbeiten beispielsweise bei der „Taschenlampen-Applikation“ drei Roboterarme vom Modell UR3e zusammen und überreichen den Gästen eine vor Ort gravierte Taschenlampe.

„Damit auch ungeübte Anwender unsere Roboter selbstständig programmieren können, haben wir mit der Universal Robots Academy ein virtuelles Klassenzimmer geschaffen. Dieses Konzept möchten wir noch weiter ausbauen und werden auf der Hannover Messe auch eine Neuheit diesbezüglich präsentieren“, äußert sich Geschäftsführer Helmut Schmid zu dem Schulungskonzept „UR Academy".

Anzeige

Hannover Messe, Halle 17, Stand D 24

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Low-Cost-Applikation

4- bis 5-Achs-Roboter aus Kunststoff

Neue Ansätze für Low-Cost-Automatisierung zeigte Igus auf der diesjährigen Hannover Messe: Das „Rohboter“-Konzept besteht aus einen Robolink-DC-Gelenkarm aus Kunststoff sowie einem Marktplatz-Modell, das den Anwendern online dabei hilft, die für sie...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Sicherheitsbremsen

Schwerpunkt liegt auf Robotik

Mayr Antriebstechnik hat mit der Roby-servostop-Baureihe kleine, leistungsstarke Sicherheitsbremsen im Programm. Sie sind mit ihrer kompakten Bauform und dem geringen Gewicht auf die Anforderungen der Robotik zugeschnitten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite