Roboter-Betriebssystem

Rethink Robotics veröffentlicht Intera 5.2

Mit dem Betriebssystem Intera 5.2 liefert Rethink Robotics‘ kollaborativer Roboter namens Sawyer Mitarbeitern und Produktionsleitern wertvolle Daten auf einen Blick – einschließlich Kennzahlen wie zum Beispiel Zyklusdauer, Teileanzahl, Geschwindigkeit und Krafteinwirkung.

Kollaborativer Roboter Sawyer liefert Leistungs- und Produktionsdaten in Echtzeit.

Mit der neuen Erweiterung steht Unternehmen eine große Vielfalt an Daten und Analysemöglichkeiten zur Verfügung. Die neue Funktion Intera Insights zeigt wichtige Leistungsindikatoren über ein konfigurierbares Dashboard auf dem On-Board-Display des Roboters an, wodurch sie direkt in der Werkshalle verfügbar sind. Dieselben Daten werden zugleich an die Intera Studio Plattform gesendet, damit alle Mitglieder des Fertigungsteams die Daten einsehen können. Die Software ermöglicht fundiertere Produktionsentscheidungen und spart Unternehmen Zeit und Geld, da sie nicht mehr in ein anderes Datenerfassungssystem investieren oder ein solches erstellen müssen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Cobots

Mit Cobots zu Industrie 4.0

Das Schlagwort Industrie 4.0 ist nach wie vor in aller Munde. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwarten von Vernetzung und Automatisierung eine flexibilisierte Produktion.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Safety

Sicherheitslösungen für Roboter

Mit Safety-Option Melfa Safe Plus II von Mitsubishi Electric kann die Geschwindigkeit eines Roboters gesteuert werden. So können Taktzeiten erhöht und der Arbeitsabstand zwischen Mensch und Roboter verringt werden.

mehr...
Anzeige

ROS – Robot Operating System

Robotik offen gestalten

Die eigene Robotersteuerung aus verschiedenen Software-Paketen flexibel zusammenstellen: Das ermöglicht das Open-Source-Framework ROS, das auch Pilz für seine Service-Robotik-Module nutzt. Mit ROS, den passenden Schnittstellen und einem offenen...

mehr...

Robotersteuerung

Mobile Roboterflotten einfach steuern

Mobile Roboter transportieren in der Produktion unterschiedlichste Güter autonom von A nach B. Damit das reibungslos funktioniert, bringt der Hersteller von mobilen Robotern MiR eine neue Version seines Steuerungssystem MiR Fleet auf den Markt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite