Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Prozesstechnik> Rundachskonstruktionen

SensorenKomplette Lösungen für smarte Anwendungen

Rutronik auf der Sensor+Test

Auf der Sensor + Test 2017 präsentiert die Rutronik Elektronische Bauelemente unter Rutronik Smart komplette Lösungen für smarte Anwendungen innerhalb des Internet of Things. 

…mehr

WinkelmesssystemRundachskonstruktionen

hochgenau und wirtschaftlich umsetzen – dafür wurden die Winkelmesssysteme WMI mit Kalibrierfunktion von Amo konzipiert. Das patentierte Verfahren eliminiert den messtechnischen Einfluss der Exzentrizität und erhöht die absolute Genauigkeit der Messung, z.B. bei fertig aufgebauten Rundachsen, auf unter zwei Winkelsekunden. Für eine exakte Winkelmessung in Rundachsen ist eine zentrische Ausrichtung von Mechanik und Winkelmesssystem erforderlich. Das neue Winkelmesssystem vermeidet die Nachteile gekapselter Systeme und macht eine Laserkalibrierung der Achse überflüssig. Als ideale Anbindung bietet sich die steife und spielfreie direkte Montage eines Messflansches zentrisch zur Drehachse an. CHS verfügt sowohl über einen solchen Messflansch als auch über eine Presspassung zur bestmöglichen zentrischen Montage. Mit dieser Konstruktion lassen sich die unvermeidlich im Betrieb auftretenden Fehler wie Exzentrizität, Ungenauigkeiten der Maßverkörperung und Rundlauffehler der Lagerung vermeiden. Obwohl Exzentrizität mehr Fehler verursacht als das verwendete Winkelmesssystem selbst, wird der Einfluss dieser Genauigkeitseinbußen oftmals unterschätzt.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Winkelmesssystem: Rundachskonstruktionen

Das anwenderfreundliche System arbeitet in der Praxis mit der Genauigkeit eines Mehrkopf-Systems, jedoch wird im Betrieb nur ein Messkopf benötigt und nur zum Zeitpunkt der einmaligen Kalibrierung bei der Inbetriebnahme der Achse ein separater Kalibrierkopf temporär angeschlossen. Bei der Inbetriebnahme eines Winkelmesssystems in Verbindung mit der CHS-Einheit wird der Abtastkopf annähernd zu dem Messflansch in seiner endgültigen Position montiert. Für die Kalibrierung wird der Kalibrierkopf um circa 180° bzw. 90° und 270° versetzt zum Messkopf temporär montiert; dabei bringt die Elektronik die Signale der beiden Abtastköpfe in Phasengleichheit. Bei einer folgenden Drehbewegung wird bei Erkennung der Referenzmarke durch den Messkopf der Kalibriervorgang gestartet. Nach einer Umdrehung ist die Datenerfassung abgeschlossen, und die Abweichungen zwischen Mess- und Kalibrierkopf wurden ermittelt und gespeichert. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Roboterunterstützter CNC-Messplatz

Roboterunterstützter CNC-MessplatzAutomatisierte CNC-Messung

Der Applikationsspezialist Mahr bietet automatisiert arbeitende CNC-Messplätze, die in die vernetzte Fabrik der Zukunft integriert werden – für die 100-Prozent-Kontrolle genauso wie für Stichproben.

…mehr
Lenkstockschalter-Prüfanlage

Lenkstockschalter-PrüfanlageLenkstockschalter prüfen

Jeder Autofahrer kennt ihn: den Lenkstockschalter. Die Qualitätssicherung und Funktionsprüfung dieser relativ einfachen Komponente sind recht aufwändig.

…mehr
Messsystem

MesssystemeDruck und Temperatur abgecheckt

Das Belki Check System (BCS) des gleichnamigen Herstellers kommt in zentralen oder dezentralen Kühlschmierstoffanlagen zum Einsatz, bei denen Prozessmanagement von großer Bedeutung ist. 

…mehr
Bürkert Service Norddeutschland

Wartung im NordenBürkert eröffnet Service-Standort in Hannover

Angegliedert an das Vertriebs-Center Hannover hat Bürkert jetzt einen Service-Standort eingerichtet, der intensive Unterstützung für die Kunden im Norden Deutschlands bieten soll.

…mehr
Investionen bei Bürkert in Ingelfingen

Neue ProduktionsflächenBürkert feiert Grundsteinlegung in Ingelfingen-Criesbach

Mit der Grundsteinlegung am 22. Mai 2015 sind die geplanten Neubauten des Fluidtechnikspezialisten Bürkert am Standort Ingelfingen-Criesbach in die nächste Phase übergegangen. Bis Ende Juli 2016 entstehen auf dem „Bürkert Campus Criesbach“ ein Produktions- und Fertigungsgebäude mit Büroflächen, ein Ausbildungszentrum, eine Tiefgarage, ein Betriebsrestaurant sowie ein 18 Meter hohes Hochregallager.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung