Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Prozesstechnik> Fast unsichtbar

SensorenKomplette Lösungen für smarte Anwendungen

Rutronik auf der Sensor+Test

Auf der Sensor + Test 2017 präsentiert die Rutronik Elektronische Bauelemente unter Rutronik Smart komplette Lösungen für smarte Anwendungen innerhalb des Internet of Things. 

…mehr

Optische SensorenFast unsichtbar

dank der neuen hellgrauen Produktfarbe präsentiert sich die Baureihe F 55 von Senso-Part auf der Motek. Diese optischen Sensoren sind in den Varianten Einweg-Lichtschranke, Reflexlichtschranke sowie energetischer Taster und Taster mit Hintergrundausblendung verfügbar. Alle Ausführungen sind lieferbar als LED-Rotlicht- oder Lasersensor. Die Taster mit Hintergrundausblendung erreichen Tastweiten von über 1.200 Millimeter und besitzen auch bei großen Tastabständen eine sehr kleine Schwarz/Weißverschiebung. Somit wird eine sichere Teileerkennung auch bei kritischen Hintergründen erzielt.

sep
sep
sep
sep
Optische Sensoren: Fast unsichtbar

Aufgrund der hellgrauen Farbe integriert sich der Sensor optimal in fast alle typischen Maschinendesigns. Es entsteht dabei kein farblicher Fremdkörper, sondern eine Harmonie zwischen Maschine und Sensor. Gleichzeitig führt Senso-Part die Laserbeschriftung zur Produktkennzeichnung ein. Durch einen scharfen Kontrastwechsel zum hellgrauen Produktgehäuse ist somit eine hervorragende Lesbarkeit gewährleistet. Weiterhin besitzt die Laserbeschriftung den großen Vorteil der hohen Abriebfestigkeit und der Unverlierbarkeit. Standard-Etiketten können sich lösen und Bedruckungen können durch Reinigung verschwinden. Dank der flexiblen Montagemöglichkeiten und des hellen, auch bei Tageslicht gut sichtbaren, scharf definierten Lichtflecks ist die Inbetriebnahme besonders einfach.

Anzeige

1994 gegründet, zählt das Unternehmen heute zu den führenden Anbietern in der Industriesensorik. Das Konzept der Gottenheimer geht auf: Schnelligkeit, gepaart mit Innovationsfähigkeit, Qualität und Kundenorientierung. Daher investiert das Unternehmen auch seit langem erfolgreich in Forschung und Entwicklung. Eindrucksvoller Beleg dafür ist die Anerkennung durch unabhängige Experten. So wurde Senso-Part in den vergangenen Jahren unter anderem mit dem Dr.-Rudolf-Eberle-Innovationspreis für den weltweit kleinsten Farbsensor ausgezeichnet.st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Objekterkennung mit LiDAR

Autonomes FahrenOsram investiert zweistelligen Millionen-Betrag in optische Sensortechnologie

Osram hat den Trend erfasst und reagiert mit der Beteiligung an LeddarTech auf die steigende Nachfrage nach LiDAR-Technologie, welche für Autonomes Fahren und viele weitere Anwendungen im Mobilitätssektor unverzichtbar ist. Das ist dem Lichtexperten mehrere Millionen Euro wert.

…mehr
Sick-Jubiläum: Gisela Sick, Winfried Kretschmann, Robert Bauer

Vom Sensor zur SensorintelligenzSick feiert 70-jähriges Firmenjubiläum

Am Montag feierte die Sick AG ihr 70-jähriges Firmenjubiläum. Dr. Robert Bauer, Vorsitzender des Sick-Vorstands, begrüßte zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft. Neben dem Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann gratulierten auch Roman Götzmann, Oberbürgermeister der Stadt Waldkirch, und Hanno Hurth, Landrat des Landkreises Emmendingen.

…mehr
Opto-Sensoren: Übers Internet erhältlich

Opto-SensorenÜbers Internet erhältlich

Mit hochwertigen optischen Sensoren für Standard-Anwendungen und Nassbereiche erweitert das Unternehmen Autosen sein Online-Sortiment. Wie die induktiven Sensoren sind auch die neuen Produkte ausschließlich über das Internet erhältlich.

…mehr
Sensor- und Interfacetechnik: Sensoren effizient parametrieren

Sensor- und InterfacetechnikSensoren effizient parametrieren

Wie komfortabel ist die Parametrierung von Feldgeräten – sowohl mit, als auch ohne FDT-Technologie? Und welche Vorteile bietet die Schnittstelle IO-Link dem Anwender in Verbindung mit diesen beiden Möglichkeiten? Dr.
…mehr
Kurzschluss: Die inneren Werte

KurzschlussDie inneren Werte

des mit dem „iF product design award 2008“ ausgezeichneten und mit der Bestnote „Top Produkt Handel 2009“ prämierten Handscanners DT-X7 wurden vom japanischen Herstellers Casio auf hohem Niveau erweitert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung