Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen>

Moulding Expo; Werkzeugmaschine

Werkzeug- und FormenbauHommel CNC-Technik zeigte Okuma-WZM auf der Moulding Expo

Hommel CNC-Technik GmbH (HCT) hat auf der diesjährigen Moulding Expo in Stuttgart erstmals die CNC-Werkzeugmaschinen des Werkzeugmaschinenherstellers Okuma präsentiert. 

sep
sep
sep
sep
Hommel CNC-Technik

Auf dem rund 110 m² großen Messestand konnten sich die Besucher von der Multitasking-Maschine MULTUS B200II-W und dem 5-Achsen-Bearbeitungszentrum MU-4000V überzeugen. Aufgrund der schnellen und äußerst präzisen Bearbeitung hochkomplexer Werkstücke stießen diese Maschinen auf reges Interesse der Fachbesucher.

Konturverzerrungen bei intensiven Komplettbearbeitungen

Als besonderes Highlight wurde auf der Okuma MU-4000V die Intelligent Technology „5-Axis Auto Tuning System“ präsentiert. Mit Hilfe dieser Technologie erfasst und kompensiert die Maschine automatisch geringste Abweichungen in der Maschinengeometrie. Ohne die Verwendung besonderer Messmittel und den Einsatz von Vorkenntnissen können problemlos Konturverzerrungen vermieden werden. Anhand eines Demoteils wurde die komplette Bandbreite an Möglichkeiten der MU-4000V – vom groben Vorschruppen bis zum simultanen Feinstschlichten – gezeigt.

Anzeige

Ulrich Herren, Geschäftsführer der Hommel CNC-Technik GmbH, zieht sein positives Fazit zur Moulding Expo 2017: „Die Erweiterung der Moulding Expo von drei auf vier Hallen spiegelt das Interesse der Fachbesucher an dieser Veranstaltung wider. Interessante Bedarfsfälle, unteranderem im Bereich Automatisierungen und zahlreiche Maschinenverkäufe haben uns gezeigt, dass wir mit der Entscheidung über die diesjährige Messeteilnahme alles richtig gemacht haben. Wir freuen uns bereits auf die kommende Moulding Expo.“ kf

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Japan-Tag in Düsseldorf

WerkzeugmaschinenHommel CNC-Technik feiert Nihon-Day

Der „Nihon-Day" zieht jedes Jahr über eine halbe Millionen Menschen nach Düsseldorf. Hommel CNC-Technik nutzte das diesjährige Event, um die 40-jährige Partnerschaft mit dem japanischen Werkzeugmaschinenhersteller Okuma zu feiern.

…mehr
Prozessüberwachung: Wächter mit Mehrwert

ProzessüberwachungWächter mit Mehrwert

Artis Marposs sieht in der Prozess-überwachung ein System, das im Sinne der Smart Factory Mehrwert durch die richtige Analyse der eingespeisten Daten generieren kann.

…mehr
Universalschleifmaschine Wema Glauchau

UniversalschleifmaschinePolyvalente Maschine für die hochpräzise Komplettbearbeitung

Präzisionsspindeln, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen, sind das Kerngeschäft der Fischer Spindle Group. Zur stetigen Verbesserung seiner Innovations- und Leistungskraft investiert der Technologieführer aus der Schweiz kontinuierlich in moderne Fertigungstechnik. Dafür beschritt er mit dem Werkzeugmaschinenhersteller Wema Glauchau jüngst auch außergewöhnliche Wege. 

…mehr

Neu bei DMG MoriSelektives Laser-Schmelzen und digitales Startup

Mit einer Mehrheitsbeteiligung von 50,1% an der Realizer GmbH, Borchen, stärkt DMG Mori seine Zukunftstechnologien im Additive Manufacturing. Mit der Gründung des Start-up Istos, Düssledorf, baut der Werkzeugmaschinenhersteller gleichzeitig seine Digitalisierungskompetenz aus.

…mehr
DMG Mori Celos

WerkzeugmaschinenDrei Weltpremieren auf der DMG Mori Hausausstellung bei Deckel Maho

Im Rahmen der Hausausstellung bei Deckel Maho in Pfronten zeigt DMG Mori auf einer Ausstellungsfläche von über 8.500 m² noch bis einschließlich Samstag mehr als 80 Hightech-Maschinen live unter Span, darunter drei Weltpremieren. Das allgegenwärtige Thema „Smart Factory“ ist dieses Jahr auch in Pfronten tonangebend.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung