Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen>

Walter: App zur Verschleißoptimierung

WerkzeugperipherieMeisterhaft gedämpft

Perfekter Klang

Die Akustik im „Großen Saal“ der Hamburger Elbphilharmonie gilt als außergewöhnlich. Ausschlaggebend für das besondere Klangerlebnis ist die vom Weltklasse-Akustiker Yasuhisa Toyota geschaffene weiße Haut, eine Innenverkleidung aus Gipsfaserbeton, die von der Hasenkopf Industrie Manufaktur in insgesamt 1,5 Millionen Laufmetern Fräsweg gefertigt wurde.

…mehr

App gegen VerschleißVHM- und Wendeschneidplatten-Werkzeuge optimal einsetzen

Wer seine Werkzeuge optimal einsetzt, verringert deren Verschleiß und die damit verbundenen Kosten. Die neue Verschleißoptimierungs-App von Walter unterstützt Anwender dabei.

sep
sep
sep
sep
Verschleißoptimierungs-App von Walter

Alle spezifischen Verschleißformen bei Wendeschneidplatten-, Round Tool- und VHM-Anwendungen vom Fräsen über das Bohren und Gewinden bis zum Drehen können damit identifiziert werden – einschließlich ISO-Drehen, Stechdrehen und Ein- und Abstechen! Zum sicheren Identifizieren ist jede Verschleißform, sowohl grafisch als auch auf hochwertigen Fotos, mit Zoom-Funktion dargestellt.

Zu jedem Verschleißmuster bekommt der Anwender eine Beschreibung, unter welchen Bedingungen der jeweilige Verschleißtyp entsteht und wie er sich verhindern oder verringern lässt. Dazu gibt die App Empfehlungen wie „Verschleißfesteren Schneidstoff verwenden“, „Vorschub verringern“, „Schnittgeschwindigkeit verringern“, „Kühlmitteldruck erhöhen“ oder „Ausrichtung prüfen“ etc. Anhand dieser Empfehlungen kann der Anwender den Verschleiß verringern – und dadurch die Lebensdauer seines Werkzeugs erhöhen sowie Kosten sparen.

Anzeige

Die Verschleißoptimierungs-App ist benutzerfreundlich aufgebaut und lässt sich intuitiv bedienen. Integriert ist eine E-Mail-Funktion, über die der Anwender sein Feedback direkt an die App-Entwickler bei Walter schicken kann. Die Anwendung ist in 24 Sprachen verfügbar. Sie läuft auf allen gängigen mobilen Endgeräten wie Smartphones, Notebooks und Tablets – mit iOS- oder Android-Betriebssystem, aber auch auf Windows-PC ab Windows 7. Zusätzlich steht die App auf der Walter Website zur Online-Nutzung bereit.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Übergabe des Bosch-Zertifikat "Preferred Supplier" an Mirko Merlo

ZerspanungswerkzeugeBosch zeichnet Walter erneut als Vorzugslieferanten aus

Zum dritten Mal bereits konnte der Tübinger Spezialist für Hightech-Zerspanungswerkzeuge Walter das Zertifikat „Bevorzugter Lieferant“ der Robert Bosch GmbH erringen. Der weltweit produzierende Automobilzulieferer würdigte damit die hohe Qualität, Innovationsfähigkeit und Liefertreue.

…mehr
Gerhard Schüßler

Interview anlässlich der EMO"Grüne Späne"

Die Walter AG hat ein ehrgeiziges Programm zum effizienten Umgang mit Energie und Rohstoffen aufgesetzt. Unter dem Begriff „Walter Green“ treibt das Unternehmen seit einigen Jahren den Klimaschutz in allen relevanten Bereichen voran. SCOPE fragt nach bei Gerhard Schüßler, Director Quality & Risk Management.

…mehr
Desoutter-Assistant

Werkzeuge und Experten-DirektkontaktAngrillen für App-User

Desoutter macht jetzt mit einem Gewinnspiel auf den Desoutter-Assistant aufmerksam. Wer sich bis zum 15. Dezember dieses Jahres die App herunterlädt, kann einen Holzkohlegrill von Weber gewinnen.

…mehr
Dritter Hackaton der Audi IT

Digitale ZukunftHackathon: Über 100 Köpfe tüfteln für die Audi IT

Kreative Audianer haben beim dritten Hackathon der Audi IT vom 19. bis 21. Juli praxisnahe Software-Prototypen für Geschäftsmodelle der Zukunft entwickelt. Losgelöst vom Tagesgeschäft feilten mehr als 100 Mitarbeiter aus allen Geschäftsbereichen der Audi AG an ihren Ideen auf Innovationsfeldern wie Big Data, Deep Learning, Virtual Reality oder Wearable Computing.

…mehr
HiLIS Visu um eine App erweitert

Intralogistik-Softwarelösung erweitertÜbersicht dank Pushnachricht

Hörmann Logistik hat seine Intralogistik-Softwarelösung zu Anlagenvisualisierung HiLIS Visu um eine App erweitert. Mit der neuen HiLIS App können eventuelle Störungen in der Anlage auf mobile Endgeräte per Pushnachricht gesendet werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung