Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen>

3D-Markierwerkzeug von Gravotech

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

3D-MarkierwerkzeugUnebene Bauteile markieren

Gravotech präsentiert seine neueste Innovation: das 3D-Markierwerkzeug. Aufgrund der sehr großen Amplitude des neuen Stylus können unebene Bauteile entlang der Form auf allen Niveaus markiert werden.

sep
sep
sep
sep
3D-Markierwerkzeug von Gravotech

Der Einsatz des 3D-Markierwerkzeuges ist in jedem industriellen Umfeld vorstellbar, das dauerhafter und präziser Markierungen bedarf. Die Vorteile dieses neuen Nadelprägerwerkzeuges liegen klar auf der Hand: Vielseitigkeit, reduzierte Integrationskosten, reduzierte Markierzeit sowie hochqualitative Markierergebnisse.

Mit dem neuen 3D-Markierwerkzeug ist es nun möglich, Markierungen durchzuführen, unabhängig von der Form des zu markierenden Bauteils. Höhenunterschiede auszugleichen und zylindrische Teile zu markieren.

Das 3D-Markierwerkzeug ist mit allen pneumatischen Nadelprägern der Marke Technifor kompatibel. ee

Metav, Halle 16, Stand B116

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Prostep SAMPL

3D-DruckBlockchain-Technologie legt Produktpiraten an die Kette

Bereits auf der Hannover Messe 2017 erregte das Projekt SAMPL große Aufmerksamkeit: Informatiker der Uni Ulm arbeiten gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung an einem neuen Modell der digitalen Rechteverwaltung für den 3D-Druck, das auf der Blockchain-Technologie beruhen soll.

…mehr
CNC-Maschinen bei Proto Labs

Rapid PrototypingProto Labs: 4 Mio Euro für Werke in Europa

Proto Labs vermeldet seine größte Infrastrukturinvestition auf dem europäischen Markt seit seiner Erstniederlassung in Europa im Jahr 2005. Das Unternehmen will ca. 4 Millionen Euro in neue Technologie sowie die Renovation von Produktionsstätten investieren.

…mehr
3D-Drucker

M200- und M300 3D-DruckerZwei neue 3D-Drucker

RS Components, Großhändler für Ingenieure und Techniker, bietet ab sofort zwei neue, preisgünstige 3D-Drucker von Zortrax.

…mehr
Erkundungsroboter: Marsmission für Stratasys

ErkundungsroboterMarsmission für Stratasys

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt setzt FDM-3D-Drucktechnologien von Stratasys bei der Herstellung eines voll funktionsfähigen Prototypen eines TransRoPorters (TRP) ein.

…mehr
3D-Druck-Event in Erfurt: Rapidtech + Fabcon 3.D weiter im Aufwärtstrend

3D-Druck-Event in ErfurtRapidtech + Fabcon 3.D weiter im Aufwärtstrend

Die 14. Auflage von Rapidtech + Fabcon 3.D setzt erneut Bestwerte: 4.800 Besucher und Kongressteilnehmer (2016: 4.500) und 207 Aussteller (176) kamen vom 20. bis 22. Juni 2017 zu Fachkongress und Fachmesse nach Erfurt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung