Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Für einen knackigen Po

EMO 2017Hyfra: Intelligente Prozesskühlung für Laser- und Werkzeugindustrie

Hyfra-Kühler mit FleXX-Technologie

Hyfra, Hersteller für industrielle Kühlanlagen, präsentiert seine neue FleXX-Technologie auf der EMO 2017 in Hannover. Auf der jährlichen Messe der Metallbauer im September wird die SPS-gesteuerte FleXX-Technologie erstmals in praktischer Anwendung vorgestellt.

…mehr

StreetstepperFür einen knackigen Po

macht Frau ja so einiges, wie denselbigen beim Treppen steigen anspannen, Ausfallschritte oder andere fiese Gymnastikübungen. Das effektivste Gerät, der Stepper, war bislang nur in Fitnessstudios zu finden – mit Erfindung des Bodybuddy könnte sich das jetzt ändern. Das neuste Produkt von Hot Chili Mountainbikes setzt das wirkungsvolle Trainingsgerät an die frische Luft und in Bewegung. Es wird komplett gefertigt von dem Experten für Blechtechnik Alfred Hermann, der sich in der jüngsten Vergangenheit vermehrt auf die Produktion von seriennahen Musterteilen und Kleinserien spezialisiert hat.

sep
sep
sep
sep
Streetstepper: Für einen knackigen Po

Wie alle Hot Chili-Rahmen wird auch dieser von Hand geschweißt. Anschließend wird nachbearbeitet, gerichtet, wärmebehandelt und geprüft. Somit ist gewährleistet, dass jeder Rahmen den hohen Qualitätsanforderungen entspricht. Die gesamte Produktion unterliegt und entspricht hohen Umweltansprüchen. Das End-Finish erfolgt durch Pulverbeschichten in Standardfarben, oder je nach Kundenwunsch in einer individuellen Farbkombination.

Anzeige

Und so funktioniert es: Man steigt einfach auf und schon geht es los. Der Bodybuddy ist wendig und agil im Stop-and-go-Betrieb und fährt sich dank des Gradienten-Getriebes sowohl in der Ebene als auch bergauf leicht. Dabei erreicht er Höchstgeschwindigkeiten von über 30 km/h und bewältigt Steigungen von über 15 Prozent – ohne dass der Fahrer oder die Fahrerin schalten müssen. Der Streetstepper ist eine gänzlich neue Fahrzeugkategorie, die Mobilität und Fitness verbindet. Das Trainieren passiert automatisch in der täglichen Fortbewegung.

Die Hauptvorteile aus gesundheitlicher Sicht sind die sanften, Gelenk schonenden Steppbewegungen und die aufrechte Körperhaltung ohne eine Wirbelsäulen-Zwangshaltung. Ideal für Hüft-, Knie- und Sprunggelenk. Vor allem aber werden dabei die eingangs erwähnten Muskelgruppen effektiv trainiert – einfach während der Fortbewegung und ganz ohne Fitnessstudiomief. lg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Alfred Hermann Blechtechnik Blechformteile

BlechformteileMit Hermann Blechtechnik schnell zur Serie

Seriennahe Prototypenteile und Kleinserien in hoher Präzision dürfen die Kunden von Hermann Blechtechnik erwarten.

…mehr
, Prototypen und Kleinserien in Blech: Vom Oldtimer  bis zur Neuentwicklung

, Prototypen und Kleinserien in BlechVom Oldtimer bis zur Neuentwicklung

Seriennahe Prototypenteile und Kleinserien in hoher Präzision dürfen die Kunden von Hermann Blechtechnik in Schorndorf erwarten.

Durch langjährige Erfahrung, laufende Modernisierungen und eine große Fertigungstiefe ist das Unternehmen in der Lage fertige Komponenten in Blech – von der Entwicklung bis zur Serienreife – kurzfristig zu liefern.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

FZ40compact

EMO 2017Zimmermanns Lösung, wenn’s hart auf hart kommt

Auf der EMO zeigt die Zimmermann GmbH unter anderem die platzsparende Portalfräsmaschine FZ40compact. Betriebe können auf dieser stabilen Anlage insbesondere Werkstücke aus Stahl, Guss und Titan wirtschaftlich bearbeiten. Wie das aussieht, kann auf der Messe live bestaunt werden, wenn die Maschine ein Stahlwerkzeug bearbeitet.

…mehr
Weiss Messestand EMO

EMO 2017Spindeldaten allzeit bereit

Wenn Maschinenbediener stets über den Zustand ihrer Werkzeugmaschinenspindeln Bescheid wissen, können sie ungeplante Stillstände verhindern. Wie das bestmöglich geht, zeigt die Weiss Spindeltechnologie GmbH auf der EMO 2017.

…mehr
Komet Group auf der EMO

EMO 2017Komet Group zeigt Werkzeuge für Produktivitätssprünge

Die Anforderungen in der Zerspanung verändern sich derzeit rasend schnell. Die Komet Group hat ebenso schnell reagiert und wird sich mit ihren drei neuen Geschäftsbereichen noch mehr an den Kundenbedürfnissen ausrichten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung