Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Die Presswerke verändern

ServopresseDie Presswerke verändern

werden die Pressenlinien und Schneidsysteme mit Servo-Direkt-Technologie, da sind sich die Experten der Schuler AG sicher. Ihre Servopressenlinien zeichnen sich durch maximale Flexibilität, hohe Ausbringungsleistung und kurze Werkzeugwechselzeiten aus. Die Stößelbewegung jeder Presse in der Linie kann für jedes Bauteil individuell an den Umformprozess, das Werkzeug und die Automation angepasst werden. Die neue Generation des Crossbar Feeders ermöglicht Freiheitsgrade in sieben Achsen und überzeugt durch kompaktes Design und hohe Ausbringungsleistung. Er ist die Basis für den schnellen und sicheren Teiletransport von Einzel- und Doppelteilen. Pro Pressenlücke ist jeweils nur ein Tooling erforderlich. Das Beladen der Presse 1 sowie das Entladen auf das Transportband übernimmt ebenfalls der Crossbar Feeder.

sep
sep
sep
sep
Servopresse: Die Presswerke verändern

„Mit unseren Anlagen mit Servo Direkt-Technologie sind Outputsteigerungen von bis zu 40 Prozent möglich.“ erklärt Joachim Beyer, Vorstandsmitglied der Schuler AG. „Die Kombination aus freier Programmierbarkeit des Umformprozesses und Steigerung der Ausbringungsleistung bei gleichzeitiger Verringerung des Energieverbrauchs ist weltweit einzigartig.“ee

Anzeige
Anzeige
application/pdf
1.5 MB
Hier geht es zum download...
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mehrstufenpresse von Schuler

Mehrstufenpressen für ChinaSchuler erhält Auftrag über vier Schmiedelinien

Der Automobilzulieferer Chongqing Lianhao Technology aus China hat vier mechanische Schmiedelinien bei Schuler bestellt. Die mechanischen Mehrstufenpressen mit Kniegelenkantrieb verfügen über eine Presskraft zwischen 8.000 und 20.000 Kilonewton.

…mehr
„Smartline“ von Schuler

Presse und Werkzeug aus einer HandAweba und Schuler bieten Systemlösungen zur Elektroblech-Fertigung

Durch die Übernahme von Aweba im vergangenen Jahr ist der Pressenhersteller Schuler nun in der Lage, Systemlösungen für Anlagen zur Fertigung von Blechen für Elektro-Motoren und -Generatoren anzubieten.

…mehr
Pressen: Pressensysteme online konfigurieren

PressenPressensysteme online konfigurieren

Um diesen Kunden die Auswahl und Beschaffung geeigneter Maschinen zu erleichtern, hat Tox Pressotechnik nun auf der Homepage einen Online-Konfigurator im Einsatz.

…mehr
Schuler Pressen

PressenSchuler profitiert von Aweba- und Yadon-Übernahme

Beim Pressenhersteller Schuler AG haben die 2016 übernommenen Tochtergesellschaften Aweba und Yadon bereits im ersten Jahr positiv zu Wachstum und Ergebnis beigetragen. Konzernweit verbuchte der Weltmarktführer aus Göppingen vor allem beim Auftragseingang (+17,6 Prozent) und beim Auftragsbestand (+13,5 Prozent) deutliche Zuwachsraten. Umsatz und Ergebnis sollen 2017 spürbar steigen.

…mehr
Transparentes Presswerk: Schuler zeigt neues Modell zur Anlagenüberwachung

Transparentes PresswerkSchuler zeigt neues Modell zur Anlagenüberwachung

Schuler zeigt auf der Euroblech ein Modell des Machine Monitoring Systems (MMS) der Zukunft. Es gewährt völlig neue Einblicke in Pressen: Mit Hilfe einer umfassenden Anlagenüberwachung lassen sich die Verfügbarkeit erhöhen, die Produktions- und Teilequalität verbessern und der Energiebedarf senken. Das MMS gehört zum Smart Press Shop, in dem Schuler Lösungen zur Vernetzung in der Umformtechnik sammelt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung