Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Forschen für den Textilmaschinenbau

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

ForschungsdienstleistungenForschen für den Textilmaschinenbau

Die Cetex Chemnitzer Textilmaschinenentwicklung ist die bundesweit einzige selbstständige Forschungseinrichtung für den Textilmaschinenbau. Sie unterstützt vorrangig die Textilmaschinen-Hersteller, bietet aber auch für den allgemeinen Maschinenbau Entwicklungs-, Projektierungs- und Fertigungsleistungen an. Schwerpunkt bildet die anwendungsorientierte Forschung sowie die Entwicklung, Rationalisierung und Modernisierung von Anlagen für die Textilindustrie, von der kreativen Idee bis zum praxisorientierten Prototyp. Von der Fadenbildung bis zur textilen Fläche über die Veredlung bis hin zur Konfektion wird Entwicklungsarbeit betrieben. Die Forschungseinrichtung ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000.

sep
sep
sep
sep
Umformtechnik/Blechbearbeitung: Forschen für den Textilmaschinenbau

Die Hauptinhalte der anwendungsorientierten Forschung sind: Prozessinnovation und neue Maschinenkonzepte, Prozesssteuerung, Automatisierung und künstliche Intelligenz, Prozessintegrierte Qualitätssicherung, Textilmaschinenbau und Textiltechnik, Umwelttechnik und Recycling, Medizintechnik sowie Technische Textilien. Das Leistungsprofil wird ergänzt durch maschinendynamische Untersuchungen und Berechnungen, maschinenakustische Messungen und Gutachten, die Entwicklung spezieller Hard- und Software sowie die Projektierung und Realisierung von Antriebs- und Steuerungstechnik.

Anzeige

Die Randbedingungen für den Textilmaschinenbau haben sich grundlegend geändert. Besonders die rasante Entwicklung im Bereich der technischen Textilien stellt eine Herausforderung für die Maschinenbauer dar. Der Anteil der technischen Textilien am Gesamtumsatz der deutschen Textilindustrie liegt heute bei über 35 Prozent. Bis 2010 wird mit jährlichen Zuwachsraten von mindestens 3,5 Prozent gerechnet. Neben dem Automobilbau und der Luft- und Raumfahrt stehen die Windenergiegewinnung sowie Anwendungen in der Medizin im Blickpunkt.

Die vielfältigen Anwendungsbereiche stellen hohe Anforderungen an neue maschinentechnische Lösungen, wie etwa die faserschonende Verarbeitung völlig neuer High-Tech-Fasern, eine flexible Produktionsumstellung sowie eine bedienerfreundliche und umweltschonende Arbeitsweise.ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Audi Q2

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr
Tieflochbohrer

TieflochbohrerFür kleinste Durchmesser

Für unterschiedliche Bereiche in der Automobilindustrie sind Tieflochbohrer in kleinsten Durchmessern gefragt. Zur Bearbeitung dieser filigranen Bauteile hat Mapal sein Programm an Tieflochbohrern mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser erweitert.

…mehr
Zerspanung

ZerspanungswerkzeugeHybrider Prozess

Der Einsatz alternativer Werkstoffe wie faserverstärkte Kunststoffe, Verbundmaterialien und Stacks mit Kernen aus Schaum- oder Wabenstruktur stellen besondere Anforderungen an das Zerspanen und Trennen.

…mehr
Spannelemente

SpannelementeWirtschaftlich spannen

Flexibilität, kürzere Rüst- und Fertigungszeiten, Steigerung von Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Die Rahmenbedingungen und -anforderungen in der Fertigungstechnik werden zunehmend komplexer.

…mehr
Vollmer Schärfmaschine CAF 100

SchärfmaschinenScharf in Down Under

Carter Holt Harvey Woodproducts ist der größte Holzproduzent in Australien und Neuseeland. Die 3.000 Mitarbeiter in 20 Niederlassungen stellen vor allem Bauholz, Spanplatten, Fußböden und eine breite Auswahl an weiterbearbeiteten Produkten her.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung