Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> ERP-Lösung für Zulieferer

ERP-LösungERP-Lösung für Zulieferer

Das Unternehmen Omega Blechbearbeitung bietet Lösungen von der Konstruktion und Fertigung über die Farbgebung bis hin zur Montage komplizierter Blechteile oder kompletter Baugruppen. Zu den Produkten zählen Gehäuse für Werkzeugmaschinen, Bearbeitungszentren und Schaltschränke sowie Gestelle. Um die mit wachsendem Auftragsvolumen bei steigender Kundenanzahl entstandenen Anforderungen an Organisation und Verwaltung zu lösen, entschloss man sich zur Einführung einer Enterprise Resource Planning (ERP)-Software. Benötigt wurde ein System, dass die Anforderungen an Auftragsverwaltung, Konstruktion und Produktion bei Einbindung nebengelagerter Prozesse wie Bestellwesen, Lagerwirtschaft und Finanzbuchhaltung abdeckt. Nach einem intensiven Auswahlprozess entschied sich der Blechbearbeiter für Deleco.

sep
sep
sep
sep
Umformtechnik/Blechbearbeitung: ERP-Lösung für Zulieferer

Seit vier Jahren ist diese ERP-Lösung der Delta Barth nun im Einsatz. Nach und nach wurden alle wichtigen Abläufe über das System verknüpft, so dass es heute das Herzstück der Unternehmens­organisation darstellt. Beispielsweise werden die an CAD-Arbeitsplätzen erstellten Konstruktionsdaten direkt den zugehörigen Produktionsaufträgen zugewiesen. Erteilte Verkaufsaufträge wandelt das Programm in Fertigungsaufträge um. Die zugehörige Stückliste wird aus dem Technologiemodul eingelesen. Die Technologiedaten selbst werden entweder im ERP-System angelegt oder über eine Schnittstelle aus dem CAD-Programm übernommen. Fertiggestellte Produktionsaufträge werden an das System rückgemeldet und als Lagerbestand erfasst. Auch der gesamte Verkauf inklusive Rechnungslegung wird mit dem Programm abgewickelt. Außerdem erfolgt die Übergabe der für das Rechnungswesen relevanten Daten an das Finanzbuchhaltungssystem. Inzwischen werden über 1.000 Kunden mit über 58.000 Artikeln verwaltet. Die Verknüpfung sämtlicher Arbeitsbereiche durch die ERP-Software hat die betriebliche Organisation verbessert und die Produktivität gesteigert.

Anzeige

Auch die Lieferantenbeziehungen wurden optimiert. Omega nutzt für den Austausch von Bestellungen und Auftragsbestätigungen eine spezielle E-Business-Komponente. Diese ist ins ERP-System integriert und ermöglicht den elektronischen Dokumentenaustausch zwischen dem Blechbearbeiter und seinen Geschäftspartnern. Was früher aufwändig per Fax hin- und hergeschickt wurde, erfolgt nun elektronisch, verschlüsselt und unter Verwendung einer digitalen Signatur. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsDelta Barth Systemhaus: Software Deleco erhält Gütesiegel

Das Delta Barth Systemhaus wurde für seine ERP-Lösung Deleco mit dem Gütesiegel "Software Made in Germany" ausgezeichnet. Verliehen wird das Siegel vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi), der Vertretung des IT-Mittelstands in Deutschland, unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

…mehr

NewsDelta Barth Systemhaus: Wachstum mit Bodenhaftung

Die Delta Barth Systemhaus GmbH, Komplettanbieter für Unternehmenssoftware sowie Hardware und Systemkomponenten, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurück. Im neuen Jahr stehen Forschung und Entwicklung im Vordergrund.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Neues Polierverfahren

EMO 2017HAM bietet neues Polierverfahren

Mit der MMP Technology von HAM kann im Vergleich zur klassischen Politur die Rauheit der Oberflächen besser kontrolliert werden. Spiegelglatte Oberflächen lassen sich reproduzierbar herstellen und der Anwender behält die Kosten immer sicher im Blick.

…mehr
Dr. Wilfried Schäfer

WerkzeugmaschinenVDW Marktzahlen: Trendwende

Im dritten Quartal 2017 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent.

…mehr
NC Simul Solutions

CNC-FertigungSpring Technologies bringt Digitalität in die Fertigung

Effizienz, Innovation und Flexibilität werden in der CNC-Fertigung die Zukunft bestimmen. Am EMO-Stand von Spring Technologies konnten die Messebesucher nachvollziehen, wie die drei Komponenten in der Praxis ineinandergreifen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung