Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Fühlbar sicherer

Metav 2018Jugendsonderschau: Metallberufe in Szene gesetzt

Jugendsonderschau

"Mach was mit Zukunft. Deine Chance im Maschinenbau" so lautet das Motto der Jugendsonderschau auf der Metav 2018 in Düsseldorf.

…mehr

DoppelblechkontrollenFühlbar sicherer

werden Umform- und Tiefziehprozesse von Blechen mit den Doppelblechkontrollen BDK von Klaschka. Am Anfang eines Prozesses steht die automatische Zuführung von Platinen. Das Problem: Beim Abstapeln oder beim Transport kommt es manchmal vor, dass zwei Platinen aneinander kleben beziehungsweise übereinander geschoben werden. Wird ein solches Doppelblech in ein Werkzeug eingelegt, führt dies zu einer Beschädigung des Werkzeugs, wodurch wiederum Produktionsausfall- und Reparaturkosten verursacht werden.

sep
sep
sep
sep

Um dies zu vermeiden, bietet das Unternehmen die universelle Doppelblechkontrolle zur Überwachung der automatischen Blechzufuhr an. Diese erkennt und meldet je nach Aufgabenstellung einseitig berührend, einseitig nicht berührend oder zweiseitig nicht berührend das Einlegen bzw. Einziehen von mehr als einem Blech.

Das Gerät besitzt Anschlüsse für zwei Blechdickenfühler. Mit dem Einsatz eines optionalen T-Kopplers oder einer Fühlerweiche können weitere Fühler angeschlossen werden. Angeboten werden Fühler für einseitig berührende Messung von Eisenblechen, Nichteisenblechen und als Kombifühler für Eisen- und Nichteisenbleche. Ebenfalls möglich ist die einseitig nicht berührende Messung von Eisenblechen sowie die zweiseitig nicht berührende Messung von Eisen- und Nichteisenblechen.

Anzeige

Die Geräte haben laut Hersteller ein robustes Metallgehäuse mit einem verschließbaren Display zum Schutz gegen mechanische Beschädigung, Manipulation und widrige Umwelteinflüsse. Das vierzeilige Display zeigt neben den Programmparametern die gemessene Blechdicke an. Die Kalibrierung wird direkt am Gerät über das Display mit Tasten vorgenommen. Die Programmauswahl kann ebenfalls am Gerät oder über die Anlagensteuerung erfolgen. Zur Verfügung stehen verschiedene Ausführungen, zum Beispiel mit paralleler Schnittstelle, InterBus-S, ProfiBus-DP; weitere Versionen sind in Vorbereitung. Die Doppelblechkontrollen des Herstellers haben sich seit vielen Jahren insbesondere im Automobilbau bewährt. lg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vorschubfräser

VorschubfräserHigh-Feed-Cutting für die Schruppbearbeitung

Meusburger präsentiert auf der Metav die Hochvorschubfräser WZF 11512 und WZF 11522, kurz HFC-Fräser (HFC steht für High-Feed-Cutting). Sie werden hauptsächlich in der Schruppbearbeitung eingesetzt.

…mehr
Spannsysteme

SpannsystemeWerkstücke flexibel spannen

Speziell für Lohnfertiger und Unternehmen, die ihre Produktionsabläufe automatisieren wollen, präsentiert Roemheld auf der Metav ein breites Sortiment an flexibler Werkstück-Spanntechnik.

…mehr
Jürgen Förster

Jürgen Förster im Interview„Keine Frage des ‚Werdens‘, sondern des ‚Seins‘“

Andreas Maier Fellbach (AMF) ist Komplettanbieter in der Spanntechnik und nach wie vor auf Wachstumskurs. SCOPE-Redakteurin Caterina Schröder sprach mit Jürgen Förster, Mitglied der Geschäftsleitung von AMF, darüber, welche Rolle die Automatisierung für den Erfolg spielt und welchen Einfluss 3D-Druck und die Digitalisierung auf die Spanntechnik haben.

…mehr
Doppelspanner

DoppelspannerDauereinsatz in automatisierten Werkzeugmaschinen

Mit dem Kontec KSC-D erweitert Schunk seinen Baukasten um einen leichten und flachen Doppelspanner, der insbesondere für den anspruchsvollen Dauereinsatz in automatisierten Werkzeugmaschinen mit Werkstückspeichern ausgelegt ist.

…mehr
Jugendsonderschau

Metav 2018Jugendsonderschau: Metallberufe in Szene gesetzt

"Mach was mit Zukunft. Deine Chance im Maschinenbau" so lautet das Motto der Jugendsonderschau auf der Metav 2018 in Düsseldorf.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung