Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Engpässe beseitigen

SchärfmaschineEngpässe beseitigen

Nomen est Omen für die Exactaform Cutting Tools aus Coventry in Großbritannien. Denn exakt in Form bringt das 1979 gegründete Unternehmen Zerspanungswerkzeuge aus PKD (polykristalliner Diamant) oder CBN (kubisch kristallines Bornitrid). Eingesetzt werden die Werkzeuge vor allem in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt sowie dem Motorsportbereich.

sep
sep
sep
sep
Schärfmaschine: Engpässe beseitigen

Gerade PKD-Werkzeuge erzielen bei der Bearbeitung von hochabrasiven Verbundwerkstoffen und Metallen deutlich höhere Standzeiten als hartmetallbestückte Werkzeuge. Um das Wachstum zu meistern, hat das Unternehmen Anfang 2012 eine neue Produktionsanlage auf einer Fläche von 400 Quadratmetern in Betrieb genommen. "Dank unserer neuen Maschinenhalle konnten wir die Bearbeitung komplexer Geometrie von mehrstufigen PKD-Werkzeugen von sechs Wochen auf vier Wochen reduzieren", sagt John Inglis, Geschäftsführer von Exactaform. "Durch den Ausbau haben wir mehr Platz für unsere PKD-Löt-Werkstatt geschaffen, was bisherige Engpässe beseitigt, und wir können zukünftig mehr Werkzeuge auf unseren Vollmer Maschinen bearbeiten."

Anzeige

Für die Bearbeitung der PKD-Werkzeuge setzt das Unternehmen sieben Schärfmaschinen der Vollmer Werke aus Biberach ein: vier Drahterodiermaschinen QWD 750H sowie eine QWD 760 und zwei Scheibenerodiermaschinen QXD 200. Die Draht- und Scheibenerodiermaschinen sind pro Woche 160 von 168 möglichen Stunden im Einsatz. Dank der vollautomatischen Bearbeitung der PKD-Werkzeuge benötigt Exactaform für den Betrieb aller sieben Vollmer Maschinen nur einen Mitarbeiter. Die Werkzeuge lassen sich dank der präzisen Bearbeitung in einheitlicher Qualität fertigen, so dass sich die Toleranz der Präzision im Bereich von weniger als fünf Mikrometern bewegt. Gerade diese Genauigkeit und Konsistenz ist es, die Unternehmen aus Automobilbau, Luft- und Raumfahrt oder Motorsport benötigen, um wiederum bei der Zerspanung von Materialien wie Gusseisen, Metalllegierungen und Verbundwerkstoffen hohe Qualität zu erzielen.

„Verbundwerkstoffe werden derzeit immer preisgünstiger und ihre Qualität nimmt zu, deshalb spielen sie beim Bau von Flugzeugen, Elektroautos oder Windkraftanlagen eine immer größere Rolle“, sagt Dr. Stefan Brand, Geschäftsführer der Vollmer Gruppe. „Dies zieht auch eine entsprechende Nachfrage nach PKD-Werkzeugen mit sich. Unser Kunde Exactaform ist beispielhaft dafür, wie sich mit unserer Maschinen hochwertige PKD-Werkzeuge zu einem attraktiven Preisleistungsverhältnis produzieren lassen – auch in Serie.“ ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Vollmer Schärfmaschine CAF 100

SchärfmaschinenScharf in Down Under

Carter Holt Harvey Woodproducts ist der größte Holzproduzent in Australien und Neuseeland. Die 3.000 Mitarbeiter in 20 Niederlassungen stellen vor allem Bauholz, Spanplatten, Fußböden und eine breite Auswahl an weiterbearbeiteten Produkten her.

…mehr
Schärmaschinen von Vollmer

Vollmer bietet neue SchärfmaschinenScharfmacher für die Kreissäge

Zum Auftakt des Jahres 2015 präsentierte Vollmer gleich ein halbes Dutzend neuer Schärfmaschinen für hartmetallbestückte Kreissägeblätter. Die Schärfmaschinen CHP, CHC und CHF gibt es jeweils in den Ausführungen 840 und 1300 – die Zahlen stehen für die Durchmessergröße der Kreissägen, die sich mit den Maschinen bearbeiten lassen.

…mehr
Schärfmaschine: Hartmetallbestückte Kreis- und Bandsägen schärfen

SchärfmaschineHartmetallbestückte Kreis- und Bandsägen schärfen

Im schwäbischen Schwaikheim schärft das Familienunternehmen Dewald Schärftechnik GbR bereits in zweiter Generation hartmetallbestückte Kreis- und Bandsägen mit Sorgfalt und Präzision. Teil der Erfolgsgeschichte von Dewald sind unter anderem auch sechs Vollmer Maschinen.

…mehr
Schärfmaschine: PKD-Bohrwerkzeuge mannlos fertigen

SchärfmaschinePKD-Bohrwerkzeuge mannlos fertigen

Walter Prototyp, eine Kompetenzmarke der Walter AG, produziert seine neuen PKD-Bohrwerkzeuge (Polykristalliner Diamant) auf Maschinen von Vollmer, Spezialist für Schleif- und Erodiermaschinen. Rund um die Uhr und mannlos.…mehr
Schärfmaschine: Alles scharf?

SchärfmaschineAlles scharf?

Mit hartmetallbestückten Bandsägen lassen sich – im Vergleich zu Bimetall- Bandsägen – die Schnittleistungen wesentlich erhöhen und entsprechend Kosten senken. Zudem erzielen HW-Bandsägen weitaus höhere Standzeiten und präzisere Zuschnitte bei der Bearbeitung von Aluminium, Kunststoff, Stahl und Gusseisen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung