Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Vom präzisen Positionieren

SondermaschinenbauUnikate für XXL-Bauteile

Sondermaschinenbau: Unikate für XXL-Bauteile

Sicherheitsrelevante Großbauteile in Nutzfahrzeugen, wie etwa Achsträger oder Getriebewellen, müssen trotz ihrer Größe, hohem Gewicht und mitunter schwierig zu zerspanender Werkstoffe präzise in engen Toleranzfeldern wirtschaftlich produziert werden können.

…mehr

Werkstückträger-MagazineVom präzisen Positionieren

eines Werkstückes auf der Maschine hängt für die Bearbeitungsgenauigkeit viel oder alles ab. So auch bei Komponenten für Dieseleinspritzungen, die mit Hilfe von Werkstück-Trägermagazinen von LK-Mechanik durch alle Fertigungsschritte wie Bereitstellen, Transportieren, Bearbeiten und Waschen geschleust werden. Um die Positions- und Lagegenauigkeit für das automatische Handhaben dabei möglichst hoch zu gestalten, befinden sich die Teile mit einer Lagetoleranz von 0,02 Millimetern in speziell gestalteten Werkstücknestern.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): Vom präzisen Positionieren

Zylinder und Kolben der Dieseleinspritzung werden in unserem Fall in paarig angeordneten Nestern transportiert. Passgenauigkeit und Nestgeometrie der Werkstückträger-Magazine in Sandwich-Bauweise verhindern zudem Beschädigungen durch Erschütterungen beim Transport der Bauteile. Außerdem ist durch die besondere Form jedes Nestes die volle Erreichbarkeit und Durchflutung durch diverse Waschmedien gegeben.

Die Magazine beinhalten auch elektronische Identifikationssysteme. Auf diesen Datenträgern lassen sich zu jedem Werkstücknest und zum darin befindlichen Bauteil viele Informationen von der Teilenummer über Fertigungsmaße bis hin zu Prüfprotokollen ablegen. Unter anderem ist diese auf jedes Bauteil individuell bezogene Erfassung von Produktionsdaten für die Qualitätssicherung und im Rahmen einer paarigen Fertigung von Zylinder und Kolben nutzbar.rm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

"Waschbäumchen“ von LK Mechanik

W3+ FAIRLK Mechanik zeigt filigrane Edelstahl-Baugruppen

LK Mechanik demonstriert auf der diesjährigen Netzwerkmesse W3+ FAIR in Wetzlar (21. und 22. Februar), welche außergewöhnlichen Bauteile und Baugruppen mit Verfahren wie dem Laserfeinscheiden und dem Wasserstrahl-Microcuttings gefertigt werden können. Mit von der Partie sind unter anderem hochfiligrane Träger für die industrielle Reinigung kleiner und kleinster Teile in der Optik, Elektronik und Feinmechanik.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Grünring Maschinengewindebohrer

GewindeschneidenGewindebohren mit wenig Unterbrechungen

Das global agierende Unternehmen Völkel verbessert sein Sortiment von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen.

…mehr
Tool ID

WerkzeugmanagementMehr Transparenz und Sicherheit an der Werkzeugmaschine

Auf der EMO 2017 in Hannover zeigte Balluff zahlreiche Neuheiten. Zu sehen war unter anderem, wie Tool ID – die Werkzeugcodierung mittels Industrial RFID – zu mehr Transparenz, Effizienz und Qualität bei der Metallverarbeitung führt.

…mehr
Premium-Linearsystem RP+

LinearsystemeMehr Vorschub für Werkzeugmaschinen

Wittenstein Alpha zeigte auf der EMO Hannover vom 18. bis 23. September 2017 als eines von vielen Exponaten das optimierte Premium-Linearsystem RP+, das die erweiterten technologischen Vorteile der verbesserten Planeten- und Winkelgetriebebaureihen nutzt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung