Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Tief bohren

EMO 2017Hyfra: Intelligente Prozesskühlung für Laser- und Werkzeugindustrie

Hyfra-Kühler mit FleXX-Technologie

Hyfra, Hersteller für industrielle Kühlanlagen, präsentiert seine neue FleXX-Technologie auf der EMO 2017 in Hannover. Auf der jährlichen Messe der Metallbauer im September wird die SPS-gesteuerte FleXX-Technologie erstmals in praktischer Anwendung vorgestellt.

…mehr

WellenbohrmaschineTief bohren

kann die neue vierspindlige Wellenbohrmaschine 2-800.4 mit Taktband von Samag und eignet sich damit zum Einsatz bei Einspritzaggregaten für Dieselmotoren (Common Rails). Sie ist für Bohrdurchmesser von 2,5 - 18 Millimeter ausgelegt und erreicht eine Bohrtiefe von 800 Millimeter in einem Zug. Bohrtiefen bis maximal 1.600 Millimeter sind optional möglich.

sep
sep
sep
sep
Wellenbohrmaschine: Tief bohren

Als Bohrverfahren kommt das Einlippenbohrverfahren zur Anwendung. Eingesetzt wird die Steuerung 840 D von Siemens. Über das Taktband erfolgt die automatische Zu- und Abführung der Werkstücke, was vor allem bei der Bearbeitung von Mittel- und Großserien wirtschaftliche Vorteile bietet. Bis zu 5,5 Kilowatt Antriebsleistung erreichen die vier Spindeln bei einer stufenlos regelbaren Drehzahl von 1.000 bis 10.000 Umdrehungen pro Minute. Mit der WBM-Baureihe bietet das Saalfelder Unternehmen ein Baukastensystem von ein- bis sechsspindligen modular aufgebauten Wellenbohrmaschinen mit abgestuften Bohrtiefen und Werkstückspannlängen an. Die Maschinen kommen als Einzelmaschine oder in automatisierter Ausführung zum Einsatz. Die Werkstückspannung erfolgt mittels Spannkonen, optional auch mit Spannzangen. Gegenlauffutter dienen der Verringerung des Bohrungsverlaufes. Die Maschinen arbeiten mit Werkstückvorzentrierungen und Werkstücklünetten und sind an besondere Gegebenheiten durch Werkstücke oder Kundenvorgaben flexibel anpassbar. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Tiefbohrmaschine: Bohren in die Tiefe des Körpers

TiefbohrmaschineBohren in die Tiefe des Körpers

rotationssymmetrischer und kubischer Werkstücke ist erstmals auch Samag möglich.

Die Saalfelder entwickeln und bauen nun auch Tiefbohrmaschinen, mit denen es ihnen möglich ist, Klein- und Großserien im Geschäftsfeld Automotive anzubieten.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Samag: Antriebskonzept erneut ausgezeichnet

NewsSamag: Antriebskonzept erneut ausgezeichnet

Ende November wurden in Weimar die Nominierten und die Preisträger des 15. Innovationspreises Thüringen 2012 bekannt gegeben. In der Preiskategorie "Industrie & Material" gewann Samag die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung. Das Saalfelder Unternehmen nahm damit nach dem diesjährigen IQ-Innovationspreis Mitteldeutschland die nächste Trophäe für das elektrische Leantec-Antriebskonzept mit nach Hause.

…mehr
Tiefbohr-Fräszentren der Reihe TFZ

TiefbohrzentrenSamag präsentiert TFZ-Reihe auf der Moulding Expo

Auf der neuen internationalen Fachmesse für den Werkzeug-, Modell- und Formenbau „Moulding Expo“ präsentiert Samag die erfolgreichen Tiefbohr-Fräszentren der Reihe TFZ. Zudem können sich die Besucher in Stuttgart von den Vorteilen der WBM-Tiefbohrmaschinen überzeugen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

FZ40compact

EMO 2017Zimmermanns Lösung, wenn’s hart auf hart kommt

Auf der EMO zeigt die Zimmermann GmbH unter anderem die platzsparende Portalfräsmaschine FZ40compact. Betriebe können auf dieser stabilen Anlage insbesondere Werkstücke aus Stahl, Guss und Titan wirtschaftlich bearbeiten. Wie das aussieht, kann auf der Messe live bestaunt werden, wenn die Maschine ein Stahlwerkzeug bearbeitet.

…mehr
Weiss Messestand EMO

EMO 2017Spindeldaten allzeit bereit

Wenn Maschinenbediener stets über den Zustand ihrer Werkzeugmaschinenspindeln Bescheid wissen, können sie ungeplante Stillstände verhindern. Wie das bestmöglich geht, zeigt die Weiss Spindeltechnologie GmbH auf der EMO 2017.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung