Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Stahl oder Alu?

Vertikal-SpannerStahl oder Alu?

sep
sep
sep
sep

Richtig spannen ist eine spannende Aufgabe in der Fertigung. Vom richtigen Spannen hängen die Qualität der Bearbeitung und der Rüstaufwand gleichermaßen ab. Es macht Sinn, in professionelles Equipment zu investieren und damit die Nebenzeiten möglichst kurz zu halten, ohne an der Sicherheit Abstriche zu machen. Der schlanke, kompakte Grundkörper des abgebildeten Vertikalspanners besteht aus Stahl. Die Komponenten des hydraulischen Antriebes sind einsatzgehärtet und geschliffen. Diese Grundkörper lassen sich mit verschiedenen Spannhebeln kombinieren, um das Einsatzspektrum so breit wie möglich zu gestalten. Standardmäßig stehen vier Längen zur Verfügung und das jeweils in Stahl und Aluminium. Und damit hat der Anwender die freie Auswahl.dr

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

AMF auf der Messe Imtex

Spannen auf dem MaschinentischKretschmann besucht AMF auf der Imtex in Bangalore

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann besuchte im Rahmen einer Delegationsreise nach Indien das Fellbacher Traditionsunter­nehmen Andreas Maier auf der Messe Imtex in Bangalore.

…mehr

Alu-TieflochbohrerHAM erweitert sein Produktprogramm

Das Tieflochbohren als anspruchsvolle Zerspanungsaufgabe stellt hohe Anforderungen an die Werkzeug-Qualität. Die Hartmetall-Werkzeugfabrik Andreas Maier GmbH (HAM) antwortet auf diese Herausforderung mit dem weiterentwickelten VHM-Programm der Alu-Tieflochbohrer von 15xD bis 40xD.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Die neue Walter Tool Life App

Werkzeugdaten-AppTool Life App macht Werkzeugdaten transparent

Die Walter AG stellt die neue „Tool Life App“ vor. Es handelt sich dabei um eine Lösung zur Visualisierung und Analyse von Werkzeugdaten. 

…mehr
Fünf-Achs-Bearbeitungszentren G350

BearbeitungszentrenBesser automatisiert mit Grob

Zehn Jahre nach der Präsentation der ersten G350 von Grob mit horizontaler Spindellage auf der EMO 2007 hat sich die 5-Achs-Technologie der Universalbearbeitungszentren im Maschinenbau durchgesetzt und fest im Markt etabliert.

…mehr
Neues Polierverfahren

EMO 2017HAM bietet neues Polierverfahren

Mit der MMP Technology von HAM kann im Vergleich zur klassischen Politur die Rauheit der Oberflächen besser kontrolliert werden. Spiegelglatte Oberflächen lassen sich reproduzierbar herstellen und der Anwender behält die Kosten immer sicher im Blick.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung