Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> So sicher wie Ethernet

SondermaschinenbauUnikate für XXL-Bauteile

Sondermaschinenbau: Unikate für XXL-Bauteile

Sicherheitsrelevante Großbauteile in Nutzfahrzeugen, wie etwa Achsträger oder Getriebewellen, müssen trotz ihrer Größe, hohem Gewicht und mitunter schwierig zu zerspanender Werkstoffe präzise in engen Toleranzfeldern wirtschaftlich produziert werden können.

…mehr

USB HubsSo sicher wie Ethernet

Die neu entwickelten industrietauglichen USB Hubs verfügen erstmalig über eine Potentialtrennung. Damit können alle im Schaltschrank montierten elektrischen Komponenten von externen Applikationen sicher getrennt werden, und das so sicher, wie bei Ethernet. Selbst bei einem Bedienfehler und der Einkoppelung von Fremdspannung werden alle verbundenen Geräte im Schaltschrank nicht beschädigt.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): So sicher wie Ethernet

Das Unternehmen bietet die neue USB Hub-Familie USB alternativ mit drei oder sechs Ports an. Damit steht erstmals eine industrietaugliche Option zum Anschluss von Programmier- und Diagnosegeräten sowie Peripheriegeräten mit USB Schnittstelle zur Verfügung. Alle Hubs unterstützen USB 1.1, sind komplett industrietauglich, verfügen über einen robustem Aufbau, 24 Volt Spannungsversorgung und erfüllen die Schutzart IP20. Die Montage erfolgt einfach über das Aufrasten auf die Hutschiene. Die Upstream Ports der neuen Hubs sind als USB Typ B Anschlüsse ausgelegt, während die Downstream Ports mit Typ A Anschlüssen ausgestattet sind. Die Geräte werden im „self powered Mode“ betrieben, stellen also jedem Downstream Port 500 mA zur Versorgung angeschlossener Geräte zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützen sie nach der USB Spezifikation 1.1 den Low Speed ­Modus mit Übertragungsraten bis 1,5 Mbit/s und den Full Speed Modus mit Übertragungsraten bis 12 MBit/s. Für Anwendungen, bei denen der USB lediglich schaltschrankintern vernetzt wird, werden auch Versionen ohne Potentialtrennung angeboten. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Lütze Silflex Motor- und Frequenzumrichterleitungen.

Motor- und FrequenzumrichterleitungenNiedrige Kapazitätswerte für effiziente Leistungsübertragung

Die neuen Lütze Silflex M XLPE 3 (C) PVC 0,6/1 kV Motor- und Frequenzumrichterleitungen ermöglichen aufgrund optimierter XLPE Isolation mit niedrigen Kapazitätswerten eine hocheffiziente Leistungsübertragung. Es können dadurch wesentlich längere Kabelstrecken überwunden werden.

…mehr
News: Lütze: Wechsel in der Geschäftsführung

NewsLütze: Wechsel in der Geschäftsführung

Norbert Gemmeke löst Fritz Vögele als Geschäftsführer der Friedrich Lütze GmbH & Co. KG in Weinstadt ab.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Tool ID

WerkzeugmanagementMehr Transparenz und Sicherheit an der Werkzeugmaschine

Auf der EMO 2017 in Hannover zeigte Balluff zahlreiche Neuheiten. Zu sehen war unter anderem, wie Tool ID – die Werkzeugcodierung mittels Industrial RFID – zu mehr Transparenz, Effizienz und Qualität bei der Metallverarbeitung führt.

…mehr
Premium-Linearsystem RP+

LinearsystemeMehr Vorschub für Werkzeugmaschinen

Wittenstein Alpha zeigte auf der EMO Hannover vom 18. bis 23. September 2017 als eines von vielen Exponaten das optimierte Premium-Linearsystem RP+, das die erweiterten technologischen Vorteile der verbesserten Planeten- und Winkelgetriebebaureihen nutzt.

…mehr
Nullpunktspannmodule

NullpunktspannmoduleSchunk spannt Werkstücke mit Schnellverschluss

Mit dem Nullpunktspannmodul Vero-S NSE3 138 und dem Turmspannmodul Vero-S NSE-T3 138 bringt Schunk zwei Module auf den Markt, die über eine wertige Ausstattung verfügen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung