Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Sichere Trennung

TrennverstärkerSichere Trennung

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW),: Sichere Trennung

Eine möglichst unverfälschte Übertragung von Messwerten aus dem Feld ist eine unabdingbare Voraussetzung für einen sicheren Anlagenbetrieb, da diese Daten die Grundlage für die Berechnungen in den Steuerungen und Leitständen bilden. Bei der analogen Messsignalübertragung, die auch im Zeitalter der digitalen Bussysteme weiterhin von großer Bedeutung ist, können allerdings eine Vielzahl von Einflüssen wie hochfrequente Störsignale, Erdpotentialdifferenzen oder transiente Überspannungen die Messsignale verfälschen. Abhilfe schaffen die hier beschriebenen neu entwickelten Trennverstärker, die eine galvanische Trennung zwischen Eingang, Ausgang und Versorgungsspannung (Drei-Port-Trennung) realisieren. Der VariTrans A 20000 ist ein speziell für SPS-Anwendungen entwickelter Trenner, der für höchste Zuverlässigkeit bei der Anschaltung analoger Normsignale an die Steuerungseingänge sorgt. Das Gerät erfüllt die Anforderungen für die sichere Trennung gemäß DIN EN 61140 und DIN EN 61010-1, und überträgt die 0(4) bis 20 mA- bzw. 0 bis 10 V-Normsignale mit höchster Zuverlässigkeit. Der Verstärkungsfehler liegt bei direkter Stromübertragung unter 0,2 % v.M; die Arbeitsspannung reicht bis 300 V AC/DC bei der Überspannungskategorie II und Verschmutzungsgrad 2 zwischen Eingang und Ausgang/Hilfsenergie. Die Umschaltung der Messbereiche erfolgt kalibriert und wird von einem Microcontroller überwacht. Die geringe Verlustleistung verlängert nicht nur die Lebensdauer der Elektronik, sie erlaubt es auch, die nur 6,1 Millimeter schmalen Trenner auf der Hutschiene ohne Belüftungszwischenraum direkt nebeneinander zu setzen.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

ph-SensorStörunempfindlich und verschleißfrei

Knick Elektronische Messgeräte erweitert die Bandbreite seiner Sensoren zur pH-, Leitfähigkeits- und Sauerstoffmessung sowohl für den Prozessbereich als auch für den Einsatz im Labor. Zur pH-Messung im Prozessumfeld steht mit dem SE 557 ein druckbeaufschlagbarer Memosens-Sensor mit Elektrolytvorrat bereit.

…mehr
Durchflussarmatur: Auch in der Mongolei

DurchflussarmaturAuch in der Mongolei

wo der historisch globale Maximaldruck auf Meereshöhe gemessen wurde, und in der Sahara, wo hohe Temperaturen herrschen, ist das Armatursystem ARF 210 aus Edelstahl 1.4571 einsetzbar: Zur Erfassung von Prozessparametern werden die dazu benötigten Sensoren oft mit Hilfe von Durchflussarmaturen an den Prozess angekoppelt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Neues Polierverfahren

EMO 2017HAM bietet neues Polierverfahren

Mit der MMP Technology von HAM kann im Vergleich zur klassischen Politur die Rauheit der Oberflächen besser kontrolliert werden. Spiegelglatte Oberflächen lassen sich reproduzierbar herstellen und der Anwender behält die Kosten immer sicher im Blick.

…mehr
Dr. Wilfried Schäfer

WerkzeugmaschinenVDW Marktzahlen: Trendwende

Im dritten Quartal 2017 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent.

…mehr
NC Simul Solutions

CNC-FertigungSpring Technologies bringt Digitalität in die Fertigung

Effizienz, Innovation und Flexibilität werden in der CNC-Fertigung die Zukunft bestimmen. Am EMO-Stand von Spring Technologies konnten die Messebesucher nachvollziehen, wie die drei Komponenten in der Praxis ineinandergreifen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung