Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> 25 Prozent höhere Spannkraft

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

Spannfutter25 Prozent höhere Spannkraft

Gussteile zerspanen ist ein heikles Thema, weil Staub, Späne und Schmutz die Funktion des Spannmittels beeinträchtigen. Aufgrund der Radienverschiebung von Spannfutterkegel und Spannkopf konnten die Futter bislang nicht vollkommen abgedichtet werden. Doch mit Toplus gelang dem Hersteller Hainbuch eine entscheidende Weiterentwicklung: In dem Futter schlägt ein sechseckiges Herz aus Mineralguss. Im Vergleich zu Stahl-Futtern ist das Spanntalent damit leichter und hat ein geringeres Massenträgheitsmoment, was sich vor allem bei hohen Beschleunigungen positiv bemerkbar macht. Zudem bietet das Material bessere Dämpfungseigenschaften. Durch die pyramidenförmige statt bisherigen Kegelform liegen alle Flächen sauber an, es entstehen keinerlei Spalte.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): 25 Prozent höhere Spannkraft

Die reduzierte Flächenpressung und die großflächige Anlage der Spannsegmente steigern zudem die Spannkraft bei Toplus um 25 Prozent gegenüber einer konventionellen Lösung. Der Überbrückungsbereich ist größer – auch für Rohmaterial. Das Abschmieren funktioniert über einen einzigen Schmiernippel oder automatisch über die Maschine. Das Spannfutter ist besonders für die Hart- und Trockenbearbeitung geeignet. hs

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Jugend-Technik-Preis: Gewinner stehen fest

NewsJugend-Technik-Preis: Gewinner stehen fest

Um dem Fachkräftemangel im Bereich Technik entgegen zu wirken und die Jugend bereits vor der Berufswahl für technische Berufe zu begeistern, hatte der Spannmittelhersteller Hainbuch aus Marbach Jugendliche aufgefordert, zu zeigen was in ihnen steckt. Schülerinnen, Schüler oder Schülergruppen sollten einen Gegenstand des täglichen Gebrauchs im Hinblick auf die Energieeffizienz, Abfallvermeidung sowie Schonung der Ressourcen technisch verbessern. Bis zum 30. Juni 2012 lief die Bewerbungsfrist, jetzt wurden die Gewinner vorgestellt.

…mehr

NewsHainbuch bei Umweltaudit 2011 erfolgreich zertifiziert

Qualität wird beim Marbacher Spannmittelhersteller sehr groß geschrieben und ist Teil der Unternehmensphilosophie. Das zeigt sich nicht nur an der mehrfach bestätigten ISO 9001 Zertifizierung, sondern auch an den Produkten. Man wolle nicht nur qualitativ hochwertig entwickeln und produzieren, sondern auch umweltschonend und nachhaltig.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Audi Q2

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr
Tieflochbohrer

TieflochbohrerFür kleinste Durchmesser

Für unterschiedliche Bereiche in der Automobilindustrie sind Tieflochbohrer in kleinsten Durchmessern gefragt. Zur Bearbeitung dieser filigranen Bauteile hat Mapal sein Programm an Tieflochbohrern mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser erweitert.

…mehr
Zerspanung

ZerspanungswerkzeugeHybrider Prozess

Der Einsatz alternativer Werkstoffe wie faserverstärkte Kunststoffe, Verbundmaterialien und Stacks mit Kernen aus Schaum- oder Wabenstruktur stellen besondere Anforderungen an das Zerspanen und Trennen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung