Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Neue Software - neue Baustelle - neue Probleme?

Simulations-SoftwareNeue Software - neue Baustelle - neue Probleme?

Im Gegenteil: Bereits seit 1996 ist bei Ingersoll Werkzeuge das Simulationstool Vericut in der Konstruktion und NC-Programmierung im Einsatz. Inzwischen erreichter Produktivitätsgewinn – zwischen 15 und 20 Prozent. Die Software ist konzipiert für die interaktive Simulation von mehrachsigem Fräsen, Bohren, Drehen, Drahterodieren und die Kombination Fräs-/Drehbearbeitung. Erklärtes Ziel bei Ingersoll: Ein sicherer Zerspanungsprozess und die Simulation der Werkzeugbewegung. Hier steht neben der Maschinensimulation von komplexen Bearbeitungsprogrammen die Kollisionsprüfung der fünfachsigen Bearbeitungszentren im Vordergrund. Aus einfachem Grund. Je komplexer Werkstücke und Bearbeitungen, desto größer wird die Fehlerwahrscheinlichkeit mit etlichen Kollisionsmöglichkeiten.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW),: Neue Software - neue Baustelle - neue Probleme?

Als besonders wichtig erweist sich das Prüfen der NC-Programme für die Mehrschicht-Fertigung mit dem Modul Auto-Diff. Hierbei überprüft das System die Genauigkeit des zu bearbeitenden Teils im Abgleich mit dem generierten CAD-Modell. Sollte das Werkzeug mit dem CAD-Modell unter Berücksichtigung der benutzerdefinierten Toleranz in Kontakt kommen, wird die Verletzung dokumentiert und grafisch angezeigt. Unbearbeitete Volumen werden ebenfalls grafisch erfasst.

Anzeige

Wolfgang Rübsamen, Leiter der Abteilung Konstruktion und Programmierung: „Ein wichtiger Aspekt ist die Kontrolle der NC-Programmierung und Kollisionsprüfung. Das ist hier nicht Ziel, sondern tägliche Praxis. Dieses Hilfsmittel wird von jedem angenommen, da der Aufwand gering ist. Für jedes Teil existiert eine Ident-Nummer, die bei Eingabe die Visualisierung des Fertigungsprozesses auslöst.“dc

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsIngersoll Werkzeuge: neue Geschäftsführung

Armin Engelhardt übernimmt Geschäftsführung der Ingersoll Werkzeuge GmbH.…mehr
Hohlrad

Wendeschneidplatten-WerkzeugeIngersoll optimiert das Wälzstoßen

Bei der Bearbeitung von Hohlrädern für Bergbaumaschinen erzielt das Unternehmen PW Wolfgang Preinfalk große Bearbeitungsvorteile durch die Umstellung von nachschleifbaren Schneidrädern aus ASP-Schneidstoffen auf moderne Ingersoll Wendeschneidplatten-Werkzeuge.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Grünring Maschinengewindebohrer

GewindeschneidenGewindebohren mit wenig Unterbrechungen

Das global agierende Unternehmen Völkel verbessert sein Sortiment von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung