Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Spannen ohne Quetschen

SicherheitsspannerSpannen ohne Quetschen

Nach dem Kniehebelprinzip arbeitende Spannvorrichtungen sind prinzipiell eine Gefahr für den Werker, denn wie schnell rutscht mal ein Finger zwischen Werkstück und Spannhebel. Bei Spannkräften von bis zu 100 Kilogramm wäre da nichts mehr zu retten. Große Vorrichtungen müssen deshalb mit mechanischen und optischen Schutzsystemen ausgerüstet sein. Für kleine Vorrichtungen wäre solch ein Aufwand allerdings zu groß, was nicht bedeutet, dass es auch hier einen Schutz für den Werker gibt.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): Spannen ohne Quetschen

So haben die Sicherheitsspanner von Tünkers einen speziell ausgelegten Zylinder, der die Spannkraft erst auf den letzten Millimetern aufbringt – zu einem Zeitpunkt also, wenn längst kein Finger mehr zwischen Spannbacke und Werkstück mehr passt. Diese einfache aber wirkungsvolle Alternative ist dank ihrer Bauform mit herkömmlichen Spannern kompatibel, so dass Sie bestehende Spannvorrichtungen leicht und kostengünstig aufrüsten können.mm

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Tünkers Fachtagung

Automation im KarosseriebauTünkers lädt zur Fachtagung

Auch in diesem Jahr öffnet der Automationsspezialist Tünkers seine Tore zu seiner besonderen Fachtagung, diesmal unter dem Motto Automation AutoNom. 

…mehr
Stauförderer stehend

KonfiguratorFörderbänder schneller konstruieren

Bislang gibt es kein universelles CAD-Modell, das die möglichen Ausführungsvarianten von Stauförderbändern komplett abbildet. Genau das bietet der neue Tünkers Konfigurator AFC-CONCAD: Er beschreibt alle möglichen Varianten in Bezug auf Länge, Breite, Beladeposition und Stoppstellen auch in ihren Abhängigkeiten zueinander.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

NC Simul Solutions

CNC-FertigungSpring Technologies bringt Digitalität in die Fertigung

Effizienz, Innovation und Flexibilität werden in der CNC-Fertigung die Zukunft bestimmen. Am EMO-Stand von Spring Technologies konnten die Messebesucher nachvollziehen, wie die drei Komponenten in der Praxis ineinandergreifen.

…mehr
TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung