Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Eine Schnecke mit Stacheln

EMO 2017Hyfra: Intelligente Prozesskühlung für Laser- und Werkzeugindustrie

Hyfra-Kühler mit FleXX-Technologie

Hyfra, Hersteller für industrielle Kühlanlagen, präsentiert seine neue FleXX-Technologie auf der EMO 2017 in Hannover. Auf der jährlichen Messe der Metallbauer im September wird die SPS-gesteuerte FleXX-Technologie erstmals in praktischer Anwendung vorgestellt.

…mehr

SepariersystemeEine Schnecke mit Stacheln

hilft beim Zählen bei der Produktion von Massenartikeln, wo häufig eine Zählung der Teile im Prozess erforderlich ist. Dies kann vielfach durch die Verarbeitung von Maschinensignalen in einer Zählsteuerung verarbeitet werden. Doch in einigen Fällen ist die dabei zu erzielende Genauigkeit allerdings nicht ausreichend, da die Prozesssicherheit nicht immer gegeben ist. MTF Technik aus Bergneustadt hat mit dem Multi-Separator Spezial ein Gerät entwickelt, welches über eine spezielle Lichtschranke Teile mit einer Zählgenauigkeit von plus einem Prozent misst.

sep
sep
sep
sep
Separiersysteme: Eine Schnecke mit Stacheln

Im Aufgabebereich des Gerätes ist eine verstellbare Leiste aus Polyethylen angebracht, um die Teile an den Anfang einer Separier-Schnecke zu leiten. Die Schnecke verfügt im Aufgabebereich über Stacheln, um die Teile aufzulockern und zu vereinzeln. Die PE-Leiste dient hier zusätzlich als Abstreifer, um Verhakungen aufzulösen. Zum Auslauf der Schnecke hin sind dagegen keine Stacheln angebracht, um einen ruhigen Transport zu gewährleisten. Am Ende des Schneckengangs fallen die Teile durch eine sehr empfindliche Spezial-Lichtschranke, welche die Teile im freien Fall zählt. Die Schneckenumdrehung ist über einen Frequenzumrichter regelbar. Dieser kann so parametriert werden, dass zum Beispiel bei Erreichen von 99 Prozent Füllmenge die Geschwindigkeit reduziert wird, um eine Feindosierung zu ermöglichen. Die Auswertung der Zählimpulse erfolgt in einer separaten Steuerung.

Anzeige

Das Gerät gewährleistet eine hohe Zählgenauigkeit auch bei sehr kleinen Teilen. Es ist deutlich günstiger als ein entsprechendes Wiegesystem. Daneben bestehen aufgrund der geringeren Empfindlichkeit des Geräts weniger Anforderungen an die Umgebung. Als Zusatznutzen bietet es die Separierung der Teile. Dabei können die Lichtschranke und die PE Leiste auch einfach abmontiert werden. Das Gerät ist schnell an verschiedene Teilegeometrien anzupassen, indem man das Untergestell in zwei Achsen in der Neigung verstellt. Außerdem ist es in der Höhe justierbar. Es ist mit weiteren Anlagen, z.B. Puffersystemen kombinierbar. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

FZ40compact

EMO 2017Zimmermanns Lösung, wenn’s hart auf hart kommt

Auf der EMO zeigt die Zimmermann GmbH unter anderem die platzsparende Portalfräsmaschine FZ40compact. Betriebe können auf dieser stabilen Anlage insbesondere Werkstücke aus Stahl, Guss und Titan wirtschaftlich bearbeiten. Wie das aussieht, kann auf der Messe live bestaunt werden, wenn die Maschine ein Stahlwerkzeug bearbeitet.

…mehr
Weiss Messestand EMO

EMO 2017Spindeldaten allzeit bereit

Wenn Maschinenbediener stets über den Zustand ihrer Werkzeugmaschinenspindeln Bescheid wissen, können sie ungeplante Stillstände verhindern. Wie das bestmöglich geht, zeigt die Weiss Spindeltechnologie GmbH auf der EMO 2017.

…mehr
Komet Group auf der EMO

EMO 2017Komet Group zeigt Werkzeuge für Produktivitätssprünge

Die Anforderungen in der Zerspanung verändern sich derzeit rasend schnell. Die Komet Group hat ebenso schnell reagiert und wird sich mit ihren drei neuen Geschäftsbereichen noch mehr an den Kundenbedürfnissen ausrichten.

…mehr
Hyfra-Kühler mit FleXX-Technologie

EMO 2017Hyfra: Intelligente Prozesskühlung für Laser- und Werkzeugindustrie

Hyfra, Hersteller für industrielle Kühlanlagen, präsentiert seine neue FleXX-Technologie auf der EMO 2017 in Hannover. Auf der jährlichen Messe der Metallbauer im September wird die SPS-gesteuerte FleXX-Technologie erstmals in praktischer Anwendung vorgestellt.

…mehr
Regalmagazine

RegalmagazineAutark

Wie man aus einer Schleifmaschine eine sich selbst rüstende Produktionseinheit macht, zeigte Haas Schleifmaschinen auf der Hausmesse GrindDate im April. Dreh- und Angelpunkt ist ein neues Regalmagazin mit Platz für bis zu 70 Schleifscheiben.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung