Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Auch für Gummi superhart

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

SchleifwerkzeugeAuch für Gummi superhart

empfiehlt Lukas Erzett, der Spezialist für Schleif und Fräswerkzeuge aus Engelskirchen. Neben den klassischen Schleifmitteln nämlich wie Korund und Siliciumcarbid und deren Weiterentwicklungen gewinnt die Gruppe der superharten Schleifmittel eine immer größere Bedeutung. Superharte Schleifmittel sind natürliche und synthetische Diamantkörnungen „D“ und Körnungen aus synthetischen kubischen Bornitrid (CBN) „B“. CBN, das teuerste Schleifmittel überhaupt, wird ausschließlich für die Bearbeitung von gehärteten Stählen eingesetzt. Diese superharten Schleifmittel sind wesentlich teurer als die klassischen, erbringen aber in optimierten Fertigungsabläufen aufgrund ihrer extremen Härte erhebliche Leistungssteigerungen und damit eine deutliche Kostensenkung. Mit Diamant können alle anderen Werkstoffe, vorzugsweise Hartstoffe wie Keramik, Glas, Carbide, Oxide, Nitride, CFK, GFK, PKB, PKD und Diamant selbst, aber auch verschiedene Kunststoffe und sogar Gummi wirtschaftlich bearbeitet werden.

sep
sep
sep
sep
Anzeige

Bei der Herstellung von Lukas-Werkzeugen aus superharten Schleifmitteln werden drei Bindungen eingesetzt: Mit keramisch gebundenen Werkzeugen erzielt man aufgrund ihres durchgehenden Schleifbelages hohe Standzeiten. Sie sind gut abzurichten und arbeiten mit geringem Schleifdruck. Galvanisch belegte Werkzeuge sind im Normalfall preisgünstig. In dieser Bindung ist eine große Formenvielfalt des Trägers möglich. Sie sind im Trockenschliff einsetzbar. Die Verwendung von Kühlchmierstoff KS erhöht die Standzeit. Grundsätzlich wird bei einer Korn-Bindung zwischen mono- und polykristallinen Typen unterschieden. Beim Diamant ist zusätzlich eine Auswahl zwischen natürlichem und synthetischem Material zu treffen. Kornbeschichtungen aus Nickel oder Titan werden für eine Reihe von Anwendungen eingesetzt. Physikalische und chemische Eigenschaften, aber auch die Gestalt des Einzelkorns, bestimmen den zur Verwendung kommenden Korntyp.

Die keramisch gebundenen Diamantwerkzeuge werden mit einem unternehmenseigenen Qualitätscode versehen, wodurch die vollständige Rezeptur festgelegt ist. Darüber hinaus erhält der Kunde zusätzliche Angaben über die verwendete Korngröße und Konzentration. Nach ISO 6106 bzw. FEPA-Standard sind die Korngrößen festgelegt. ee

Anzeige
application/pdf
150.7 KB
Hier geht es zur Produktbroschüre...
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Eröffnung 3M Testcenter Meerbusch

Schleifwerkzeuge entwickeln und testen3M eröffnet Testcenter für Schleiftechnologie in Meerbusch

Auch in der Schleifbranche gewinnt „Time-to-Market“ an Bedeutung. Immer schneller werden neue und noch leistungsfähigere Produkte erwartet. 3M, als einer der führenden Hersteller von Schleifmitteln, hat jetzt in Meerbusch ein Testcenter eröffnet, in dem Kunden aus aller Welt, gemeinsam mit 3M, neue Schleifwerkzeuge entwickeln und testen können.

…mehr
Update der Schleifsoftware Numroto

GrindtecNUM präsentiert Schleifsoftware für Schaftfräser

NUM wird auf der Grindtec eine Weiterentwicklung seiner Werkzeug-Schleifsoftware Numroto präsentieren. Zu den Erweiterungen zählen die neue Ausspitzung-X und zusätzliche Möglichkeiten bei der Nut-X.

…mehr
Turbinenschleifmaschine: Schneller schleifen mit 2,5 Kilowatt

TurbinenschleifmaschineSchneller schleifen mit 2,5 Kilowatt

Atlas Copco Tools bietet seit kurzem eine neue Turbinenschleifmaschine an, die mit 2,5 kW Leistung schneller arbeiten und mehr Material abträgt als viele andere Werkzeuge dieser Leistungsklasse. Dabei wiegt der Schleifer nur etwa halb so viel wie konventionelle Maschinen.

…mehr

Trenn- und SchleifwerkzeugeAbrasive Lösungen

Saint-Gobain Abrasives bietet mit Brands wie Norton und Winter sowie über produktbegleitendes Engineering und umfassenden Service maßgeschneiderte Lösungspakete für die Bereiche Trennen, Schleifen, Finishen und Abrichten.

…mehr
Druckluft-Werkzeuge: Der Turmbau

Druckluft-WerkzeugeDer Turmbau

sowie die Produktion von Rotorblättern und Fundamenten von Windkraftanlagen verlagert sich derzeit zunehmend von Einzel- auf Serienfertigung. Selbige verlangt robuste Werkzeuge, die neben hoher Leistung eine gute Handhabung bieten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung