Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Sterne für das Schleifen

SchleifwerkzeugeSterne für das Schleifen

bietet Heinrich Kreeb. Das Unternehmen stellt Schleif- und Polierwerkzeuge für die mechanische Oberflächenbearbeitung her. Diese werden eingesetzt für das Entgraten, Schleifen, Mattieren, Bürsten und Polieren unterschiedlicher Werkstoffe. Die Oberflächenbehandlung von Blechen stellt dabei einen wichtigen Bereich dar. So fertigt das Unternehmen Abrasivbürsten aus Nylonfasern, die mit Schleifkorn durchsetzt sind und als Rund-, Teller- oder Pinselbürste eingesetzt werden. Diese Bürsten werden zum Entfernen leichter bis mittlerer Grate (z.B. Sekundärgrate nach Stanzoperationen) verwendet.

sep
sep
sep
sep
Schleifwerkzeuge: Sterne für das Schleifen

Und zu den Sternen am Göppinger Himmel der Werkzeuge: Neben Schleiflamellenscheiben für das flächige Bearbeiten von Metallen produziert das Unternehmen flexible Schleifsterne für das Schleifen konturreicher Werkstücke. Zum Entgraten, Feinschleifen und Mattieren verarbeitet man Nylonfaservlies mit eingelagertem Schleifkorn. Aus diesem Rohmaterial stellt Kreeb beispielsweise Lamellenscheiben, Ronden sowie Tellerscheiben für Bürstmaschinen mit allen gängigen Bearbeitungsaggregaten (Planetenkopf, lineare Bearbeitungseinheiten) her. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Plasmaanlage

PlasmafeinstreinigungSchubladenlösung

Die Individualisierung hat in der Konsumgüterindustrie begonnen und erobert nun den Maschinenbau. So tragen Maschinengehäuse beispielsweise dank Digitaldruck die farbliche Handschrift des Kunden.

…mehr
6. European Press-shop Meeting Oerlikon Balzers

Impulse für die Metallumformung6. European Press-shop Meeting bei Oerlikon Balzers

Wie werden Karosserien stabiler und zugleich leichter? Welche Werkzeuge und Oberflächenbehandlungen helfen bei der Umformung von hochfesten Metallen, die sich immer schwerer bearbeiten lassen? Wie werden Presswerke und -prozesse trotz dieser Herausforderungen effizienter oder kostengünstiger? Diese und weitere Fragen standen im Fokus des 6. European Press-shop Meetings (EPM) bei Oerlikon Balzers in Schopfheim.

…mehr

SchleifscheibeRobust und aggressiv

Der Marienheider Hersteller von Werkzeugen für die Oberflächenbearbeitung und zum Trennen von Werkstoffen Pferd präsentiert die neue CC-Grind-Solid. Die robuste Schleifscheibe zeichnet sich durch mehr Wirtschaftlichkeit sowie weniger Lärm und Vibration aus.

…mehr
Automatisiertes Läppen: Für zarte Oberflächen

Automatisiertes LäppenFür zarte Oberflächen

Beim Läppen trägt eine Suspension aus Schmiermitteln und Schleifkörnern winzigste Unebenheiten der Werkstück-Oberflächen in mehreren Richtungen ab. Automatisiertes Läppen kleiner, harter Bauteile mit reproduzierbar präzisen Rauheitswerten ist prozesssicher auch in Großserie möglich: Mit Aero-Lap stellt der Schleifmaschinenhersteller Okamoto dazu eine Technologie bereit, die in kurzer Zeit Oberflächengüten von bis zu Ra 0,1 µm produziert.

…mehr
Hochleistungswerkzeuge: Übernatürlich

HochleistungswerkzeugeÜbernatürlich

mutet die neue Plattform des Unternehmens Kennametal an, die eine neue Generation von Hochleistungswerkzeugen einleitet. Einsetzbar in einem breiten Anwendungsbereich, sind ihre wesentlichen Merkmale lange Standzeiten bei erheblich gesteigerten Schnittwerten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung