Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Bandschleifen von Metallen

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

Richtlinie 3396Bandschleifen von Metallen

sep
sep
sep
sep

Ein recht universell einsetzbares Verfahren zur Oberflächenbearbeitung von Metallen ist das Bandschleifen. Im Richtlinienentwurf 3396 des VDI sind nun die Fakten systematisch aufbereitet worden. Vom Aufbau der Schleifbänder über charakteristische Kennwerte wichtiger Prozessgrößen bis zur Beurteilung der Ergebnisse reichen die praxisorientierten Informationen. Ergänzend zeigt der Richtlinienentwurf verschiedene Maschinensysteme und beispielhafte Anwendungen. Damit dürfte für Praktiker und Lernende eine gleichermaßen interessante Informationsbasis zu diesem Verfahren geschaffen worden sein.dr

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Energieeffizienz: Wenn Sparen kein Thema ist

EnergieeffizienzWenn Sparen kein Thema ist

dann hat man möglicherweise mehr von allem als genug. Oder man ist sich seiner Potenziale nicht bewusst. In jedem fünften Unternehmen der Kunststoff verarbeitenden Industrie ist Energieeffizienz noch kein Thema.

…mehr

VDI-Studie74.000 Arbeitsplätze

gehen jährlich durch Produktionsverlagerungen von Unternehmen in Deutschland verloren. Dies belegt eine vom Verein Deutscher Ingenieure in Auftrag gegebene Studie des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Audi Q2

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr
Tieflochbohrer

TieflochbohrerFür kleinste Durchmesser

Für unterschiedliche Bereiche in der Automobilindustrie sind Tieflochbohrer in kleinsten Durchmessern gefragt. Zur Bearbeitung dieser filigranen Bauteile hat Mapal sein Programm an Tieflochbohrern mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser erweitert.

…mehr
Zerspanung

ZerspanungswerkzeugeHybrider Prozess

Der Einsatz alternativer Werkstoffe wie faserverstärkte Kunststoffe, Verbundmaterialien und Stacks mit Kernen aus Schaum- oder Wabenstruktur stellen besondere Anforderungen an das Zerspanen und Trennen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung