Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Hydraulischer Abgleich plus Regelung

RegeltechnikHydraulischer Abgleich plus Regelung

Einen deutlich reduzierten Installations- und Auslegungsaufwand bei allen Kühl- und Heizanwendungen ermöglicht das AB-QM von Danfoss. Es kombiniert ein Regelventil mit einem automatischen Ventil für den hydraulischen Abgleich in einem Gehäuse. Denn mit dem AB-QM entfällt die aufwändige Einregulierung – das Einstellen des Volumenstroms reicht aus. Sein kompaktes Design erlaubt den Einbau auch in beengten Situationen, etwa in Lüftungskonvektoren.

sep
sep
sep
sep

Zur Temperaturregelung wird das Ventil mit einem Stellantrieb ausgerüstet. Da das integrierte Abgleichventil den Differenzdruck über dem Regelventil konstant niedrig und den Durchfluss stabil hält, genügen kleine Antriebe mit geringen Stellkräften. Der automatische Abgleich macht sich auch bei Komfort und Energieverbrauch positiv bemerkbar. Das Ventil weist eine hohe Regelgenauigkeit (Ventilautorität 1) auf, so dass Teillasten keinen Einfluss auf das System erhalten. Dadurch verringert sich die Anzahl von Stellbewegungen, was die Lebensdauer des Ventils erhöht.

Anzeige

Die Einstellung des Ventils erfordert weder Spezialwerkzeug noch besonders geschultes Personal und wird durch Einrasten fixiert. Für einen zusätzlichen Schutz lässt es sich außerdem blockieren. Das übliche Einmessen der Ventile ist überflüssig, da das AB-QM ein automatisches Abgleichventil beinhaltet. Ist ein Volumenstromnachweis trotzdem einmal erforderlich, steht es auch als Variante mit Messnippeln zur Verfügung. So ist die Differenzdruckmessung über dem Regelventil möglich. hs

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Neues Polierverfahren

EMO 2017HAM bietet neues Polierverfahren

Mit der MMP Technology von HAM kann im Vergleich zur klassischen Politur die Rauheit der Oberflächen besser kontrolliert werden. Spiegelglatte Oberflächen lassen sich reproduzierbar herstellen und der Anwender behält die Kosten immer sicher im Blick.

…mehr
Dr. Wilfried Schäfer

WerkzeugmaschinenVDW Marktzahlen: Trendwende

Im dritten Quartal 2017 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent.

…mehr
NC Simul Solutions

CNC-FertigungSpring Technologies bringt Digitalität in die Fertigung

Effizienz, Innovation und Flexibilität werden in der CNC-Fertigung die Zukunft bestimmen. Am EMO-Stand von Spring Technologies konnten die Messebesucher nachvollziehen, wie die drei Komponenten in der Praxis ineinandergreifen.

…mehr
TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung