Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Einen eigenen Vertrieb

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

PräzisionswerkzeugeEinen eigenen Vertrieb

hat jetzt der koreanische Werkzeugmaschinenhersteller YG-1 in Deutschland. Laut Geschäftsführer Klaus-Michael Arnold soll das noch im Aufbau befindliche Händlernetz zukünftig auch in Deutschland flächendeckend dazu beitragen, die Präsenz und Kundenbetreuung zu optimieren – sowie den hohen Ansprüchen an Qualität und Zuverlässigkeit gerecht zu werden.

sep
sep
sep
sep

Das 1981 in Korea gegründete Unternehmen YG-1 ist heute weltweit führend in der Fertigung von Präzisionswerkzeugen, vor allem im Bereich Fräsen, Bohren und Gewindebohren. Dank seiner zertifizierten Qualitätskontrolle garantiert das Unternehmen die Lieferung zuverlässiger Werkzeuge mit gleichbleibend hoher Güte – und das zu einem besonderen Preis-/Leistungsverhältnis.

Ein solch anspruchsvolles Ziel erreicht YG-1 durch die Nutzung und stetige Weiterentwicklung neuester Technologien. Als Ergebnis dieser Bemühungen entstand daraus eine der modernsten Fertigungen in der Welt. Sie macht YG-1 zum Musterbetrieb für die koreanische Industrie mit nationalen und internationalen Auszeichnungen. Das global tätige Unternehmen, dessen Kunden aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie, Maschinenbau sowie Werkzeug- und Formenbau kommen, produziert derzeit in sechs Ländern. hs

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fachtage Mapal Dialog

Fachtage Mapal DialogElektromobilität und die Veränderungen für die zerspanende Industrie

Rund 200 Teilnehmer diskutierten bei den Fachtagen Mapal Dialog Ende Juni darüber, wie schnell sich die Elektromobilität durchsetzt und welche Veränderungen sie für die zerspanende Industrie bringt.

…mehr
AMB 2018

AMB 2018Zuwachs in der Fläche, neue Dimensionen

Zur AMB 2018 werden in Stuttgart rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller erwartet. Mit der neuen Paul Horn Halle stehen 15.000 Bruttoquadratmeter mehr zur Verfügung.

…mehr
Dr. Dieter Kress und Dr. Jochen Kress

GeschäftsberichtMapal wächst weiter

Präzisionswerkzeug-Hersteller Mapal setzt den positiven Trend der vergangenen Jahre auch 2016 fort.

…mehr
Smart Factory Days bei Big Kaiser

PräzisionswerkzeugeSmart Factory Days bei Big Kaiser

Wie sich der Schweizer Präzisionshersteller Big Kaiser der Herausforderung von Industrie 4.0 stellt, zeigt er im Rahmen der Smart Factory Days am 6. und 7. Juli 2017 in Rümlang erstmals einem breiten Publikum. 

…mehr
Logistikzentrum Big Daishowa

PräzisionswerkzeugeBig Daishowa eröffnet Logistikzentrum 4.0 in Japan

Das japanische Unternehmen Big Daishowa Seiki, Mutterkonzern des Schweizer Präzisionswerkzeug-Spezialisten Big Kaiser, hat jüngst ein neues Logistik- und Vertriebszentrum auf der japanischen Insel Awaji-shima fertiggestellt, um die, wie es heißt, wachsende Nachfrage von Kunden in Europa und der ganzen Welt zu befriedigen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung