Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Minimales Laufgeräusch und lange Lebensdauer

Planetengetriebe SP+Minimales Laufgeräusch und lange Lebensdauer

Das Unternehmen Alpha hat das meist verkaufte Planetengetriebe SP nochmals entscheidend verbessert: Minimiertes Laufgeräusch, lange Lebensdauer und einfacherer Motoranbau sind nur einige der vielen neuen Features. Einzigartig ist auch das Dienstleistungskonzept. Auf Wunsch verlässt die neue Generation SP+ in nur 24 Stunden die Montagelinien - für Standardgetriebe beträgt die Lieferzeit eine Woche. Äußeres Zeichen einer neuen Getriebegeneration ist immer auch das Laufgeräusch. Vier schrägverzahnte SP+ sind jetzt genauso laut wie ein Standardgetriebe am Markt. Wobei auch dort alpha den hohen Qualitätsmaßstab setzt, denn die SP+ werden bei 3000 1/min gemessen und nicht bereits bei 2000 1/min, wie bei vielen anderen Komponentenherstellern noch üblich. Auch der Einbau und das Handling des neuen, wartungsarmen SP+ wird einen neuen Marktstandard definieren, denn Anbaufehler werden künftig kaum mehr möglich sein. So muss beim SP+ nur noch eine Klemmnabenschraube angezogen werden und durch die Lebensdauerschmierung sowie die variablen Anbaupositionen erübrigen sich alle Fragen nach Einbaulagen, Ölmengen oder Lage der Öleinfüllschrauben. Auch dadurch werden Fehler bei Bestellung und Montage minimiert, die Lagerhaltung beim Kunden zusätzlich reduziert.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW),: Minimales Laufgeräusch und lange Lebensdauer

War schon das SP sehr präzise, so wird auch das SP+ eine neue Klasse definieren. Die Verdrehsteifigkeit ist um rund ein Viertel verbessert worden, das Verdrehspiel (standardmäßig wie auch reduziert) wurde um cirka 25 Prozent reduziert. Ein weiterer Vorteil ist: Das SP+ löst das bisherige SP-Getriebe ab, ist dazu aber abtriebsseitig absolut kompatibel. Zusätzliche Übersetzungen, eine höhere Leistungsdichte sowie die deutliche Zunahme der Nenndrehmomente und Beschleunigungsmomente werden ab dem Serienstart im Januar 2004 (Beginn mit dem SP+ 140) alpha und seinen Kunden, wie auch den Anwendern der Maschinen und Anlagen, einen deutlichen Wettbewerbsvorsprung verschaffen.st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Newsalpha getriebebau GmbH: neue Geschäftsführung

Dr. Michael Fiedler übernimmt die Geschäftsführung des Igersheimer Unternehmens alpha getriebebau.…mehr
News: Neuer Geschäftsführer bei Wittenstein Alpha

NewsNeuer Geschäftsführer bei Wittenstein Alpha

Johannes Arnold verstärkt ab sofort die Geschäftsführung der Wittenstein Alpha GmbH. Gleichzeitig hat Thomas Bayer, Geschäftsführer des Unternehmens seit dem Jahr 2009, die Leitung des Bereichs Generierungsprozess bei der Wittenstein AG übernommen. Arnold, zuletzt Geschäftsführer der Freudenberg Anlagen- und Werkzeugtechnik GmbH, wird Wittenstein Alpha künftig gemeinsam mit Dieter Derr führen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Grünring Maschinengewindebohrer

GewindeschneidenGewindebohren mit wenig Unterbrechungen

Das global agierende Unternehmen Völkel verbessert sein Sortiment von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung