Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Integriertes Lesegerät

Panel PCIntegriertes Lesegerät

Eine neue Terminal-Serie ist jetzt auch mit einem Lesegerät ausgestattet, das in die Front des rundum geschlossenen Aluminiumgehäuses integriert ist. Zur Auswahl stehen ein Bio-Key Identifikationsgerät (Fingerprint-Sensor), ein RFID-System und ein Barcode-Scanner.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW): Integriertes Lesegerät

Die drei Lesegeräte erlauben die Identifizierung und Erfassung von Produkt- und Prozessdaten sowie biometrischen Informationen. Der Barcode ist das derzeit am meisten verbreitete System zur automatischen Erkennung und Kennzeichnung von Objekten. Die Ablesung erfolgt durch optische Abtastung. Daneben hat sich auch das Hochfrequenz-Identifikationssystem Radio Frequency Identification (RFID) bewährt. Lese- und Schreibvorgänge werden berührungslos durchgeführt und die Verbindung über elektromagnetische Felder hergestellt. Es eignet sich beispielsweise zur Überwachung des Produktionsprozesses und zur Diebstahlsicherung. Relativ neu ist das biometrische Verfahren, das die unterschiedlichen Geometrie- und Maßverhältnisse von Lebewesen für die Identifizierung nutzt. Der Finger wird gescannt und der erzeugte Keycode mit dem im System gespeicherten Schlüssel verglichen. Es werden demnach auch keine Fingerabdrücke gespeichert, die missbraucht werden könnten, sondern nur die daraus erzeugten Schlüssel. Auch das Problem des Verlusts von Identifikationskarten oder des Vergessens von Passwörtern wird durch den Bio-Key gelöst.

Anzeige

Basis für diese Lesegeräte ist der rundum geschlossene, unbelüftete und IP65-geschützte Panel-PC in den sich auch zwei der ID-Leser Varianten integrieren lassen. Die interne Umluft sorgt für homogene Temperaturverteilung und lässt keinen Luftaustausch mit der Umgebung zu. Er ist dadurch optimal geeignet für raue, staubbelastete und feuchte Umgebungen in der Industrie. Neben dem pulverbeschichteten ­Aluminiumgehäuse steht eine Edelstahlvariante zur Verfügung, die in der Lebensmittel-, Pharma- oder Chemie-Industrie eingesetzt werden kann. Aufgrund seines geringen Gewichtes ist auch der Einsatz an standardi­sierten Tragarmsystemen möglich. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

TTM Laser

Lösungen zur RohrbearbeitungStrategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schliesst eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser.

…mehr
Werkzeugmaschinen: GF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

WerkzeugmaschinenGF Machining Solutions: Präzise Fräslösung aus der Schweiz

Auf der EMO Hannover 2017 feierte die Mikron MILL P 500 U von GF Machining Solutions ihre Premiere als Bestandteil eines interaktiven Prozessablaufs. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen Materialabtrag und der hohen Steifigkeit bringt die Fräslösung des Schweizer Unternehmens eine hohe Präzision und Oberflächengüte bei der Bearbeitung mit.

…mehr
Grünring Maschinengewindebohrer

GewindeschneidenGewindebohren mit wenig Unterbrechungen

Das global agierende Unternehmen Völkel verbessert sein Sortiment von ab Lager verfügbaren Standardgewindeschneidwerkzeugen.

…mehr
Tool ID

WerkzeugmanagementMehr Transparenz und Sicherheit an der Werkzeugmaschine

Auf der EMO 2017 in Hannover zeigte Balluff zahlreiche Neuheiten. Zu sehen war unter anderem, wie Tool ID – die Werkzeugcodierung mittels Industrial RFID – zu mehr Transparenz, Effizienz und Qualität bei der Metallverarbeitung führt.

…mehr
Premium-Linearsystem RP+

LinearsystemeMehr Vorschub für Werkzeugmaschinen

Wittenstein Alpha zeigte auf der EMO Hannover vom 18. bis 23. September 2017 als eines von vielen Exponaten das optimierte Premium-Linearsystem RP+, das die erweiterten technologischen Vorteile der verbesserten Planeten- und Winkelgetriebebaureihen nutzt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung