Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Vielseitige Typen

MikrobohrerVielseitige Typen

Die Mikrobohrer der Marke Walter Titex zielen vor allem auf die Herstellung von Kühl- und Entlüftungsbohrungen, wie sie in großer Zahl zum Beispiel im Werkzeug- und Formenbau benötigt werden. Typische Werkstücke mit Bohrungen in den einzelnen Größenordnungen finden sich auch in der Automobilindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau oder in der Energietechnik. Aufgrund der vielfältigen Verwendbarkeit der Mikrobohrer für die Werkstoffgruppen ISO-P, ISO-M, ISO-K und ISO-N bleibt fast kein Anwendungsbereich außen vor.

sep
sep
sep
sep
Mikrobohrer: Vielseitige Typen

Nach den X Treme VHM-Mikrobohrern DM 20 und DM 25 für große Bohrtiefen bringt der Tübinger Werkzeugspezialist weitere Varianten auf den Markt: die Typen M, DM 8 und DM 12 der gleichnamigen Serie. Die Namenszusätze M stehen für Mikro und D für Deep.

Der neue Mikrobohrer vom Typ M deckt Bohrtiefen bis 5 x D ab, die beiden Kollegen DM 8 und DM 12 bis 8 x D und 12 x D. Der verfügbare Durchmesserbereich reicht von zwei Millimeter bis 2,95 Millimeter. Alle Features der Vollhartmetallbohrer sind auf höchste Prozesssicherheit getrimmt, was bei kleinen Durchmessern besonders wichtig ist. Eine optimierte Spitzengeometrie sorgt für eine exakte Positionierung beim Anbohren. Innenkühlung und polierte Spannuten mit spezieller Formgebung gewährleisten eine schnelle Wärmeabfuhr und einen sicheren Spantransport. Als Kühlschmiermittel kann sowohl Emulsion als auch Schneidöl verwendet werden.

Anzeige

Ein weiteres zentrales Feature ist die Beschichtung auf AlTiN-Basis, die Schnittdaten und Standzeiten maximiert. Der Typ M unterscheidet sich dabei von den anderen Varianten durch eine AML-Beschichtung entlang der ganzen nutzbaren Werkzeuglänge - die DM 8 und DM 12 über eine AMP-Kopfbeschichtung. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mikrobohrer: Für Mikrobohrungen

MikrobohrerFür Mikrobohrungen

Der neue Coromant Mikrobohrer Corodrill 862 von Sandvik Tooling überzeugt bei Bohrungen mit Durchmessern bis zu 2,95 Millimetern. Dank dünner Beschichtung, die die Schneidengeometrie bewahrt, und glatter Oberfläche für eine optimierte Spanabfuhr erhöht er die Standzeit bei der Bearbeitung von Stahl, Edelstahl, Gusseisen und Aluminium deutlich.

…mehr
Mikrobohrer: Kleine Bohrer für kleine Teile

MikrobohrerKleine Bohrer für kleine Teile

Immer kleiner soll alles werden, und die Miniaturisierung entwickelt sich zum Innovationstreiber vieler Branchen wie Automobil- und Elektrotechnik, im Maschinenbau, der mobilen Telekommunikation und besonders in Sensor- und Medizintechnik.

…mehr

BohrwerkzeugeLoch an Loch

und was dann doch noch hält, das bestimmen Sie: Die Mini- und Mikrobohrer von Datron bearbeiten prozesssicher Werkstoffe wie Duro- und Thermoplaste, Pertinax, Messing, Kupfer, Bronze und Gold, Aluminium, Stahl, Guss und Werkzeugstahl sowie jede Art von Titan-Legierung.

…mehr
Microbohrer: Vorreiter  für den Nanobereich

MicrobohrerVorreiter für den Nanobereich

ist der neue Garant-Microbohrer. Die Bedeutung der Mikro- und Ultrapräzisionsbearbeitung im HPC (High Performance Cutting) sowie im Nanobereich steigt stetig. Sie wird überall dort angewendet, wo komplexe Geometrien in Verbindung mit höchster Formgenauigkeit im Mikrometerbereich und Oberflächengüten gefordert sind.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsWalter: Azubis gehören zu den Jahrgangsbesten

Jüngst schlossen drei kaufmännische Auszubildende des Werkzeugspezialisten Walter ihre IHK-Prüfung mit Auszeichnung ab. Auch die technischen Absolventen von Walter erzielen regelmäßig überdurchschnittliche Abschlüsse und erhalten dafür Auszeichnungen. Ein wesentlicher Grund dafür ist die gezielte Förderung: Die Walter Akademie, das Schulungszentrum des Werkzeugspezialisten, sorgt für eine professionelle Ausbildung über alle Berufe hinweg.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung