Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Produktionstechnik + Werkzeugmaschinen> Scharfe Luft

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

Audi Q2

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr

LuftklingeScharfe Luft

Wo gehobelt wird da fallen Späne und wo gestrahlt oder gespritzt wird, da fliegt der Staub. Der ist in industriellen Abläufen aber nur selten gewünscht. Deshalb setzen Anwender von Strahlanlagen und Lackiersystemen mittlerweile auf Luftklingensysteme, die nach dem Entzundern, Entrosten, Entfetten, Lackieren oder Pulverbeschichten zum Einsatz kommen. Ziele sind beispielsweise die Beseitigung von Oberflächenfeuchtigkeit sowie das Entfernen unerwünschter Beläge, Staub und anderen Verschmutzungen. Luftklingen setzen sich gegenüber herkömmlichen Druckluftsystemen zur Oberflächenabblasung durch, weil sie deutlich geringere Kosten verursachen. Bauteile aller Art, vom Zahnrad bis zur Felge, durchlaufen in großer Stückzahl Luftklingen-Gebläse-Kombinationen mit erheblich preiswerterer Prozessluft. Die Hersteller versprechen die Reduzierung der Betriebskosten um insgesamt 90 Prozent gegenüber herkömmlichen Druckluftsystemen.

sep
sep
sep
sep
Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (MW),: Scharfe Luft

Das Funktionsprinzip ist recht einfach: Mehrstufen-, Radial- oder Kompaktgebläse fördern Luft durch einen Schlitz und erzeugen mit niedrigem Druck und hoher Geschwindigkeit einen homogenen ölfreien Luftvorhang. Das System benötigt keine Reinigung, da mit Filtern versehene Einlassöffnungen an den Gebläsen das Eindringen von Schmutz verhindern.dr

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Audi Q2

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr
Tieflochbohrer

TieflochbohrerFür kleinste Durchmesser

Für unterschiedliche Bereiche in der Automobilindustrie sind Tieflochbohrer in kleinsten Durchmessern gefragt. Zur Bearbeitung dieser filigranen Bauteile hat Mapal sein Programm an Tieflochbohrern mit Innenkühlung für Bearbeitungszentren um Modelle ab 1 mm Durchmesser erweitert.

…mehr
Zerspanung

ZerspanungswerkzeugeHybrider Prozess

Der Einsatz alternativer Werkstoffe wie faserverstärkte Kunststoffe, Verbundmaterialien und Stacks mit Kernen aus Schaum- oder Wabenstruktur stellen besondere Anforderungen an das Zerspanen und Trennen.

…mehr
Spannelemente

SpannelementeWirtschaftlich spannen

Flexibilität, kürzere Rüst- und Fertigungszeiten, Steigerung von Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Die Rahmenbedingungen und -anforderungen in der Fertigungstechnik werden zunehmend komplexer.

…mehr
Vollmer Schärfmaschine CAF 100

SchärfmaschinenScharf in Down Under

Carter Holt Harvey Woodproducts ist der größte Holzproduzent in Australien und Neuseeland. Die 3.000 Mitarbeiter in 20 Niederlassungen stellen vor allem Bauholz, Spanplatten, Fußböden und eine breite Auswahl an weiterbearbeiteten Produkten her.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung